Wanderung zur Jamtalhütte von Galtür

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
490 hm 490 hm 2.165 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Jamtalhütte liegt auf 2.165 m im Talschluss des Jamtales in der Silvretta in Tirol.  Der Zustieg erfolgt über Galtür im Paznauntal. Von der Alpenvereinshütte führen zahlreiche traumhafte Berg- und Hochtouren auf die Gemsspitze (3.114 m), die Dreiländerspitze (3.197 m) und das Fluchthorn (3.399 m). Zudem ist die Hütte ein wichtiger Ausbildungsstützpunkt.  

💡

Den Hüttenzustieg (insgesamt über 600 Hm) kann man sich mit der Möglichkeit des Gepäcktransports (EUR 6,-) durch den Hüttenwirt sehr erleichtern: So kann das Marschgepäck auf ein Minimum reduziert werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anfahrt

Auf der A12 bis Landeck, weiter auf der S16 Richtung Pians. Hier auf die Silvretta Straße B188 abzweigen und durch das Paznauntal über Kappl und Ischgl bis nach Galtür weiter fahren.

Parkplatz

Parkplatz in Galtür „Zentrum – groß“ oder im Jamtal bei der Mentenalpe auf 1.657 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen über die Anreise mit öffentlichem Verkehrsmittel  erhalten Sie unter folgender Homepage www.vvt.at oder www.oebb.at.

Jamtalhütte
Hütte • Tirol

Jamtalhütte (2.165 m)

Die Jamtalhütte steht auf 2.165 m Seehöhe inmitten des Silvretta-Gebirges in Tirol. Der Talort ist Galtür. Die Hütte ist ein beliebtes Ziel für Naturfreunde jeden Alters: ob Familien mit Kindern, Senioren oder ambitionierte Sportler. Im Sommer sind es Wanderer, Kletterer, Slackliner und Mountainbiker, im Winter Snowboarder, Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Eis-Kletterer, die die Jamtalhütte besuchen. Sieben Monate im Jahr wird die Hütte bewirtschaftet.
Geöffnet
Feb - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Geierwally Rundweg

Dauer
2:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,5 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
430 hm

Bergwelten entdecken