Anzeige

Wanderung zur Peter Wiechenthaler Hütte über die Steinalm von der Bürgerau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:00 h 6,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
980 hm 50 hm 1.752 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Peter Wichenthaler Hütte auf dem Kinalkopf auf 1.752 m ist für Einheimische und Gäste dank ihrer fantastischen Aussicht eine äußerst beliebte Hütte. Dabei führen viele verschiedene Wege zur schmucken Alpenvereinshütte. Wer eine längere Bergtour vor hat, der kann zum Beispiel über die Steinalm zur Wiechentaler Hütte wandern. Allerdings gilt es dabei, einige seilversicherte und etwas abschüssige Stellen zu überwinden.

💡

Die Querung der Sandrinnen ist mit einem Hund nur erschwert möglich. Sollte ihr Hund nicht trittsicher sein und ein Problem mit Stufen, flachen Leitern und Eisentritten haben, dann diesen Weg besser nicht wählen. 
Für den Abstieg kann man den Weg in den Bachwinkel wählen und von dort auf einem Waldsteig über die Einsiedelei - die übrigens sehr sehenswert ist - wieder zum Ausgangspunkt in der Bürgerau gelangen. 

Anfahrt

Von Zell am See nach Saalfelden. In den Kreisverkehren gerade aus - immer Richtung Lofer. Noch im Ortsgebiet geht es in einem Linksbogen aufwärts und oben angekommen biegt man rechts ab. Man folgt der Straße gerade aus, zum Schluss steil nach oben, vorbei am Gymnasium bis zum Parkplatz direkt an der Straße. 

Parkplatz

Parkplatz Bürgerau

Bergwelten entdecken