Tauernhöhenweg, Etappe 5: Von der Hagener Hütte zum Hannover Haus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 6:00 h 13,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
593 hm 475 hm 2.564 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Salzburg

Manlitzkogel

Anspruch
T3
Länge
13,2 km
Dauer
5:30 h

Die fünfte Etappe des Tauernhöhenweges führt von der Hagener Hütte zum Hannoverhaus. Dabei muss man eine längere Passage überwinden, die jedenfalls absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. 

💡

Das Hannoverhaus wurde in den Jahren 2013/14 neu errichtet. Es ist ein moderner Bau, der viel Komfort bietet. 

Mindener Hütte
Hütte • Kärnten

Mindener Hütte (2.428 m)

Die Mindener Hütte ist eine Selbstversorgerhütte mit einem Prachtplatz in Ankogelgruppe im Nationalpark Hohe Tauern. Das Häuschen liegt direkt am Tauernhöhenweg, schon hoch oberhalb von Mallnitz und dem Mallnitzertal. Die Mindener Hütte ist auch dem Ankogel- und Hohe-Tauern-Himmel näher als dem Mölltal. Hinter sich hat die Hütte Gipfel wie - von links nach rechts - Kleiner Woisgenkopf, Großer Woisgenkopf, Göttinger Spitzen und Gamskarlspitz. Der Gamskarlspitz ist der Höchste der zuvor genannten. Zwischen Mindener Hütte und den aufgezählten Gipfel gab es einmal den Woisgenkees. Dessen Eis ist lange verschwunden. Schon 1998 wurde der Gletscher als de facto nicht mehr existent, bis auf einige Firnfelder, registriert. Auf die Mindener Hütte kommen jene, die auf der vierten Etappe - bei Start in Sportgastein - des Tauernhöhenweges oder auf dem Weg zur Gamskarlspitze sind. 
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Selbstversorger
Das Hannoverhaus in der Abenddämmerung
Hütte • Kärnten

Hannoverhaus (2.565 m)

Das neue, moderne Hannoverhaus (2.565 m) liegt etwas unterhalb der Ankogelbahn am Etschsattel in der Ankogelgruppe. Talort ist Mallnitz in Kärnten. Von der Schutzhütte aus hat man eine herrliche Aussicht auf die Dolomiten, die Julischen Alpen und einen Großteil der Hohen Tauern. Das Haus ist ein wichtiger Stützpunkt, da es direkt am Alpenhauptkamm, am Tauernhöhenweg und neben der Skipiste des Ankogels liegt. Vor allem Bergsteiger und Bergwanderer, aber auch Skitourengeher, Skifahrer und Familien kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Aufgrund der einfachen Erreichbarkeit mit der Ankogelbahn ist das Schutzhaus auch bestens für Tagesausflüge geeignet.   
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Kärnten

Dösental

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14,3 km
Aufstieg
1.099 hm
Abstieg
1.101 hm
Wandern • Tirol

Laserzwand

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
12,3 km
Aufstieg
1.080 hm
Abstieg
1.080 hm

Bergwelten entdecken