Wanderung zur Kloaschaualm von Bayrischzell

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:45 h 2,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
50 hm – – – – 887 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Kloaschaualm (887 m) in den Bayerischen Voralpen ist eine Selbstversorgerhütte der DAV Sektion München. Die kleine Hütte verfügt über 24 Schlafplätze und ist von der Straße Bayrischzell - Thiersee schnell erreichbar.

💡

Die schönen Wiesen um die Hütte eignen sich für Kinder wunderbar zum Spielen. Daher ist die Hütte vor allem für Familienaufenthalte sehr zu empfehlen.

Anfahrt

Auf der Autobahn A8 in Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Weyarn. Weiter über Miesbach, Schliersee nach Bayrischzell. Von dort in Richtung Thiersee bis zum Langlauf-Parkplatz.

Parkplatz

Langlauf-Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bayrischzell und weiter mit dem Bus zum Zipflwirt.

Kloaschaualm
Hütte • Bayern

Kloaschaualm (887 m)

Die Selbstversorgerhütte Kloaschaualm (887 m) des Deutschen Alpenvereins liegt in den Schlierseer Bergen im Mangfallgebirge in den Bayerischen Alpen. Sie ist umgeben von Wiesenflächen im Kloaschertal, einem Seitental in der Nähe von Bayrischzell, zwischen Ursprungpass und Elendsattel. Die Hütte ist über einen Forstweg recht einfach zu erreichen. Das macht sie zu einem idealen Ziel großer und kleiner Naturliebhaber und Bergfreunde. Für Kinder ist die Hütte und ihre Umgebung bestens geeignet. Im ist die Kloaschaualm-Hütte Ausgangspunkt von Ski-, Langlauf- und Schneeschutouren in die Valepp, ins Spitzing oder zur Erzherzog-Johann-Klause an. Im Sommer sind von ihr aus Wanderungen zur, zum Beispiel, Rotwand zu machen. Mountainbiker starten von der Hütte aus zur Tour rund um die Rotwand oder zur Sudelfeld Trainjoch-Runde.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken