15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hirschbichel

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
6:15 h
Länge
19,2 km
Aufstieg
1.270 hm
Abstieg
1.270 hm
Max. Höhe
1.935 m
Anzeige

Der Hirschbichel, 1.935 m, im Wettersteingebirge bekommt nur wenig Besuch, obwohl er eine Aussichtswarte von hohem Rang darstellt. Grund für diese Einsamkeit mag der lange und weitgehend unbezeichnete Zuweg sein. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird man auf dem Gipfel alleine sein.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Zugspitze - Werdenfelser Land“ von Siegfried Garnweidner.

Anfahrt

Von München über die A95 und B2 nach Garmisch-Partenkirchen. Hier rechts Richtung Ehrwald und bis Griesen, Ochsenhütte, 800 m.

Parkplatz

Parkplatz vor Friesen bei der Ochsenhütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen und weiter mit der Außerfernbahn zur Haltestelle Griesen; zu Fuß ein Stück entlang der Straße zurück zur Ochsenhütte.

Bergwelten entdecken