Dreihirtenspitze in Ulten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 3:30 h 5,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
990 hm 990 hm 2.546 m

Einfache Skitour in der Ortlergruppe über die Äußere Falkomaialm auf die Dreihirtenspitze (2.546 m) in Ulten. Am Gipfel öffnet sich der Blick in den Vinschgau und über das Meraner Land.

Diese leichte Tour kann man im Ultental nach St. Helena oberhalb von St. Pankraz unternehmen. Außer dem steilen Gipfelanstieg, führt die Tour über mäßig ansteigendes Gelände und ist auch wegen ihres Höhenunterschiedes einfach. Im Gratbereich öfters Wind und damit auch Schneeverwehungen möglich. 

💡

Gipfel muss nicht immer sein: Diese Tour ist auch lohnend, wenn man nicht ganz den Gipfel erreicht. Der kurze Gipfelanstieg kann manchmal eisig sein.

Anfahrt

Auf der A22 bis Bozen, Ausfahrt Bozen Süd. Weiter über die SS38 Richtung Meran bis zur Ausfahrt Meran Süd und weiter ins Ultental bis nach St. Pankraz und weiter bis 1 km vor St. Helena.

Parkplatz

Parkplatz beim Einstieg in den Forstweg zur Mariolbergalm, 1.550 m

Skitouren • Trentino-Südtirol

Gürtelspitze

Dauer
3:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
4,9 km
Aufstieg
930 hm
Abstieg
930 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Auf das Marchegg in Ulten

Dauer
2:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
7,1 km
Aufstieg
820 hm
Abstieg
820 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Piz Sesvenna

Dauer
4:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
5,9 km
Aufstieg
1.090 hm
Abstieg
1.090 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Piz d'Immez

Dauer
3:20 h
Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Länge
7 km
Aufstieg
920 hm
Abstieg
170 hm

Bergwelten entdecken