15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Über St. Anton, Gamshütte und Eckenhütte auf den Wank

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
6:33 h
Länge
15 km
Aufstieg
1.160 hm
Abstieg
1.080 hm
Max. Höhe
1.775 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Rundtour
Anzeige

Der Wank ist der Panorama- und Sonnenberg von Garmisch-Partenkirchen, da man während der Tour einen atemberaubenden Ausblick auf die Waxensteine und das Zugspitzmassiv hat.

💡

Am Gipfel des Wank kannst du im Wankhaus einkehren oder in der Sonnen-Alm in der Bergstation.

Anfahrt

A95 bis Eschenlohe, weiter über die B2 bis Garmisch-Partenkirchen, der Beschilderung Partenkirchen und kurz nach dem Ortseingang ist nach links die Wankbahn ausgeschildert.

Von Mittenwald auf B2 bis Garmisch-Partenkirchen, die Hauptstraße entlang, nahe Ortsausgang der Beschilderung nach rechts zur Wankbahn folgen.

Über B23 bis Garmisch-Partenkirchen, an der zweiten Ampel rechts in die Gernackerstraße abbiegen und dem Straßenverlauf folgen (St.-Martin-Straße, Bahnhofstraße). An der Rathaus-Kreuzung links abbiegen und auf der Hauptstraße bleiben, nahe Ortsausgang Beschilderung nach rechts zur Wankbahn folgen.

Parkplatz

Wankbahn Talstation (P 10)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen (stündliche Verbindung), weiter mit dem Bus (Linien 3 und 4) zur Wankbahn.

Bergwelten entdecken