16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Scheuenwasserfall

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
13,9 km
Aufstieg
254 hm
Abstieg
254 hm
Max. Höhe
1.252 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Diese Wanderung ausgehend von Balderschwang im Allgäu verspricht stiebendes Bergwasser in verschwiegenem Winkel. Eine erlebnisreiche, abwechslungsreiche Tour für die ganze Familie. 

💡

Diese Wanderung stammt aus dem Buch „Wanderführer Allgäu, Allgäuer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Die Wanderung zum Scheuenwasserfall ist vor allem an heißen Sommertagen ein Genuss. Nicht nur der feine Wasserstaub wirkt unglaublich belebend, man kann auch die Füße in das kalte Wasser tauchen. 

Anfahrt

Balderschwang, 1044 m
Ulm - Kempten - Autobahnkreuz Allgäu -  Richtung Waltenhofen/Oberstdorf - in Fischen an der 2. Ampel rechts ab - OA 9 über den Riedbergpass nach Balderschwang (Achtung: im Winter herrscht über den Riedbergpass oft Kettenpflicht).

Parkplatz

Parkplatz beim Schul­landheim.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Fischen (15 km) oder Oberstorf (22 km). Weiter mit der Buslinie Mit der Buslinie „A-Hittisau - Balderschwang - Obermaiselstein - Fischen - Oberstdorf“.

Bergwelten entdecken