Verwallrunde - Etappe 2: Neue Heilbronner Hütte - Konstanzer Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 11,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
620 hm 1.230 hm 2.631 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Ein 4 Tages-Trip der faszinierende Bergkulissen mit atemberaubenden Aussichten im Gebiet des Verwall, Vorarlberg garantiert.

Diese vielseitige und eher anspruchsvolle Verwallrunde, die von Schruns im Montafon bis zum Arlbergpass in St. Christoph führt, bringt durch ihre Länge auch erfahrene Berggeher zum Schwitzen. Also Kondition, gutes Schuhwerk und Wanderstöcke wie auch ausreichend zu Essen und zu Trinken einpacken und schon kann es losgehen!

Das Durchhalten wird durch die großartigen und abwechslungsreichen Landschaftsbilder mehr als belohnt. Gerade das Übernachten auf den Hütten ist ein besonderes Erlebnis. Jede einzelne Hütte ist in einer solch idyllischen Bergwelt eingebettet, das dabei jedem Naturfreund das Herz aufgeht.

💡

Eine mögliche Gipfelbesteigung in der Umgebung wäre der Patteriol (3.056 m). Der Aufstieg erfolgt vom Bruckmannweg in etwa 2:30 Stunden über die Normalroute. Schwierigkeitsgrad II (auf dem Gipfel).

Der Kaltenberg See und die Scheidseen gehören dabei zu den eindrucksvollsten Seen, die man auf der 5 Tagestour erleben darf. Unbedingt ein wenig mehr Zeit zum Verweilen einplanen!

Konstanzer Hütte
Am Rande eines Hochmoors und rund vier Kilometer östlich der Grenze zu Vorarlberg liegt die Verwallhütte (1.688 m) am Zusammenschluss von Pfluntal, Schönverwalltal und Fasultal in Tirol. Talort ist St. Anton am Arlberg, von wo aus man die Hütte zu Fuß oder mit Tourenski erreichen kann, allerdings lässt sich dieser Weg auch noch deutlich verkürzen. Die sehr familienfreundliche Hütte ist Stütz- und Ausgangspunkt für Wanderer, Hochtourengeher, Kletterer und Mountainbiker sowie für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Sie ist außerdem Etappenziel der bekannten Verwallrunde. Wegen der leichten Erreichbarkeit kommen viele Tagesausflügler, weshalb die Hütte ein wenig den Charme eines Berggasthofs ausstrahlt.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Heilbronner Hütte
Die Neue Heilbronner Hütte (2.320 m) liegt inmitten des Verwallgebirges in Gaschurn in Vorarlberg. Von der Terrasse aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Berglandschaft. Der einfache Zustieg macht sie auch zu einem beliebten Ausflugsziel für Familien. Vor allem für Bergwanderer ist die Hütte ein perfekter Einkehrort im Rahmen mehrtägiger Touren. Zahlreiche Gipfeltouren führen beispielsweise auf die westliche Fluhspitze (2.653 m), die Versailspitze (2.462 m), den Strittkopf (2.604 m) oder auf den Patteriol (3.056 m). Auch Mountainbiker kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Alm liegt direkt auf der populären Transalp-Strecke, welche von Oberstdorf bis zum Gardasee reicht. Auch vom Ort Partenen aus kann man eine Vielzahl an Bike-Touren starten, welche bei der Heilbronner Hütte vorbei führen.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken