Envers Hütte

2.493 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Telefon

+33 6 70 74 19 43

Homepage

http://refugelenversdesaiguilles.ffcam.fr/

Betreiber/In

Evelyne Giusto

Räumlichkeiten

Matratzenlager Winterraum
68 Schlafplätze 12 Schlafplätze

Lage der Hütte

Envers Hütte - der Name ist Programm. Auf der Rückseite der Nadeln von Chamonix gelegen, ist sie beliebter Stützpunkt für Alpinisten und vor allem für Kletterer. Die Hütte liegt einige hundert Meter über dem Gletscher und bietet spektakuläre Ausblicke in das Mt. Blanc Massiv. Sie hat während der bewarteten Zeit Platz für 61 Personen, der Winterraum bietet 12 Schlafplätze.

Anfahrt

Über Genf oder Martigny nach Chamonix.

Parkplatz

Les Prax de Chamonix

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof von Saint-Gervais-Le Fayet. Weiter mit TER Mont Blanc Express: Le Fayet-Chamonix und Envers-Zug.

Die Cabane de l’A Neuve liegt auf einem Felsvorsprung inmitten der schneeweißen Gipfel des Mont-Blanc Massivs. Die auf 2.735 m liegende Hütte wurde 1927 erbaut und ist im Besitz der SAC Sektion Diablerets im Kanton Wallis. Die Cabane de l‘A Neuve ist eine der ältesten SAC-Hütten der Schweiz und verkörpert diese typische und urtümliche Form der Beherbergung besonders authentisch. Der Weg zur Hütte beginnt im wildromantischen Val Ferret und man benötigt ca. 3:30 h für den mit Ketten gesicherten Aufstieg. Die Hütte ist als Ziel selbst oder als Ausgangspunkt für hochalpine Unternehmungen im Schweizer Teil des Mont-Blanc Gebirges eine sehr gut Wahl.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Wallis

Bordierhütte (2.886 m)

Die Bordierhütte ist im Besitz des Schweizer Alpen Clubs und liegt auf 2.886 m Höhe am Fuße des Nadelgrates im Kanton Wallis. Sie befindet sich oberhalb von St. Niklaus in der Mischabelgruppe, einem Bergmassiv der Walliser Alpen. Westlich der alpinen Schutzhütte liegt das Klein Bigerhorn.  Für Touren auf die Gipfel der Balfringruppe und des Nadelgrats ist die Hütte ein beliebter Ausgangspunkt. Darüber hinaus ist die Umgebung der Hütte für Ausbildungskurse im Fels und im Eis bestens geeignet.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Bivouac du Dolent La Maye (2.667 m) liegt am Fuße des Rossettes Pass (2.700 m) auf der linken Seite des Dolent Gletschers. Das sehr einfache Biwak bietet max. 14 Personen Platz und ist im Besitz der CAS Sektion de la Gruyère. Der Zustieg ist schwierig und man sollte eine gehörige Portion an alpiner Erfahrung mitbringen. Für den Aufstieg von La Fouly sollte man ca. 3 h einplanen. Das Biwak ist ein reines Matratzenlager für in Not geratene Alpinisten – aufgrund seiner lebensrettenden Funktion sollte sorgsam damit umgegangen werden. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken