Von Romanshorn nach Uttwil

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 11 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
55 hm 55 hm 448 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese landschaftlich eindrucksvolle und gemächliche Rundwanderung im Schweizerischen Thurgau führt über den beliebten Bodensee-Rundweg von Romanshorn nach Uttwil.

Am Fuße der Appenzeller Berge liegt die Hafenstadt Romanshorn. Einst der Dreh und Angelpunkt des ganzen Schweizer Kornmarktes, erlangte die Stadt schon früh an große Bedeutung. Im Dörfchen Uttwil kann man durch die ruhigen Gassen mit den schönen Fachwerkshäuser schlendern.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

In Romanshorn sollte man sich Zeit nehmen um das Flair des größten Schweizer Bodenseehafens auf sich wirken zu lassen. Inmitten blühender Blumenpracht flaniert man durch die Gassen und ansprechende Bars laden zum Verweilen ein. Die originellen Pusteblumen-Wasserspiele an der Einfahrt der Friedrichshafer Autofähre sind europaweit einzigartig.

Anfahrt

Von Lustenau kommend auf der B203 und A13 in die Schweiz fahren. Über die A1 bis zum Autobahnkreuz 84-Meggenhus und weiter auf der A1.1 und Route13 bis Romanshorn fahren.

Parkplatz

Bahnhof mit gebührenpflichtigem Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Romanshorn zum Bahnhof

Wandern • Baden-Württemberg

Wallfahrtskirche Birnau

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,9 km
Aufstieg
55 hm
Abstieg
55 hm

Bergwelten entdecken