16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rundtour Schwarzenberghütte im Hintersteiner Tal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:15 h
Länge
7,6 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm
Max. Höhe
1.416 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Diese entspannende Rundwanderung zur Schwarzenberghütte auf 1.380 m im romantischen Talschluss des Hintersteiner Tals in den Allgäuer Alpen, dem einstigen Jagdrevier des Prinzregenten Luitpold, kann je nach Belieben verlängert werden: entweder über die Käseralp zum hoch gelegenen Engeratsgundsee oder aber sogar auf den Großen und Kleinen Daumen. 

 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Allgäu, Allgäuer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Die Schwarzenberghütte ist eine sehr schöne und zudem sehr kinderfreundliche Hütte, wodurch diese Rundwanderung gerade für die Kleinen zum besonderen Erlebnis wird. 

Anfahrt

Hinterstein/Hubertuskapelle (Ge­­meinde Bad Hindelang), [GPS: UTM Zone 32 x: 469.250 m y: 5.568.750 m]
A980 bis Abfahrt Waltenhofen und ab da über die B19 nach Bad Hindelang (36 Kilometer) oder über die A7 bis zur Ausfahrt „Bad Hindelang-Oberjoch“ bei Oy-Mittelberg und ab da über die B309 nach Bad Hindelang (18 Kilometer).

Parkplatz

Letzter Parkplatz in Hinterstein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Sonthofen, weiter mit dem Bus nach Bad Hindelang, bzw. Hinterstein: Bushaltestelle, 1030 m; zu erreichen mit dem Bus auf einem Anliegersträßchen ab dem Hinterdorf von Hinterstein.

Bergwelten entdecken