Lahnerkopf und Kastenkopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 8:45 h 19,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.412 hm 1.412 hm 2.129 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die Tour zum Lahnerkopf und zum Kastenkopf mit 2.129 m in den Allgäuer Alpen führt  in ein verschwiegenes Gipfelreich um den Schrecksee.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Allgäu, Allgäuer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Der Schrecksee auf 1.813 m liegt extrem schön eingebettet in der umliegenden Bergwelt des Allgäuer Hauptkammes. Das Besondere an diesem See ist seine Insel, die aufgrund einer keinen Aufstauung des Sees zur Energiegewinnung aus einer natürlich Halbinsel entstand.

Anfahrt

Hinterstein (Gemeinde Bad Hindelang), 866 m;  [GPS: UTM Zone 32 x: 469.250 m y: 5.568.750 m]
A980 bis Abfahrt Waltenhofen und ab da über die B19 nach Bad Hindelang (36 Kilometer) oder über die A7 bis zur Ausfahrt "Bad Hindelang-Oberjoch" bei Oy-Mittelberg und ab da über die B309 nach Bad Hindelang (18 Kilometer). Im Ort der Beschilderung nach links in den Ortsteil Hinterstein folgen.

Parkplatz

Parkplatz am Ortsende von Hinterstein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Sonthofen, weiter mit dem Regionalbus nach Hinterstein, Bushaltestelle an der Kapelle im Hinterdorf.

Bergwelten entdecken