Scharfe Klinge

Das Crater C33TX Taschenmesser von Leatherman im Test

Produkttest • 3. April 2017
von Gerald Valentin

Beim Camping oder auf einer Bergtour leisten Taschenmesser gute Dienste. Bergwelten-Ausrüstungsexperte Gerald Valentin hat ein multifunktionales Teil von Leatherman ausprobiert.

Crater C33TX Taschenmesser von Leatherman
Foto: Leatherman
Crater C33TX Taschenmesser von Leatherman

Früher war man ohne Taschenmesser nur ein halber Mann. Heute sind Messer in männlichen Hosentaschen kaum noch zu finden. Nur beim Wandern in freier Natur oder beim Camping finden der moderne Mann – und natürlich auch die moderne Frau – noch Einsatzbereiche für scharfe Klingen.

Für den Outdoor-Einsatz führt der US-amerikanische Hersteller Leatherman das kompakte Crater C33TX im Programm. Dieses Klappmesser ist im geschlossenen Zustand nur 10 cm lang, die gewellte Klinge aus Edelstahl kommt auf fast 7 cm Länge. Damit die Klinge beim Schneiden nicht versehentlich zusammenklappt gibt es einen simplen Sicherheitsmechanismus. An weiteren Funktionen zeigt sich das Messer zugunsten geringen Gewichtes bescheiden. Für allfällige Reparaturen oder Einstellungen an der Ausrüstung gibt es einen Schlitz- sowie einen Kreuzschraubenzieher. Mit einem kleinen Karabiner – der auch als Flaschenöffner funktioniert - kann das Messer am Rucksack befestigt werden. Eine ähnliche Funktion erfüllt der Befestigungsclip.

Crater C33TX Taschenmesser von Leatherman
Foto: Gerald Valentin
Schraubenzieher im Einsatz

Klein, aber funktionell

Für den Einsatz lässt sich die Klinge mit einer Hand öffnen, die Fixierung wird automatisch aktiviert. Beim Schneiden liegt der Griff aus glasfaserverstärktem Nylon gut in der Hand, kräftige Hände wünschen sich aber einen etwas größeren Griff. Auch die Schraubenzieher funktionieren tadellos. Vorausgesetzt es gelingt den Schlitzschraubenzieher zu öffnen, was sich mit kurzen oder empfindlichen Nägeln alles andere als einfach erweist.

Crater C33TX Taschenmesser von Leatherman
Foto: Gerald Valentin
Klingentest bei der Hüttenjause

Fazit: Beim Crater C33TX sind die wichtigsten Funktionen eines Taschenmessers in einem kleinen Klappmesser vereint. Dank des geringen Gewichts eignet es sich zur Mitnahme am Berg und ist bei allfälligen Reparaturen oder beim Zubereiten der Jause schnell bei der Hand.

Infos

Preis: € 60
Gewicht: 67 g

Wertung

Schneiden: ★★★★

Bedienen: ★★★★★

Qualität: ★★★★★

www.leatherman.at


Mehr zum Thema

Gerald Valentin
Produkt der Woche

Valentins Favoriten

Gerald Valentin ist Bergwelten-Cheftester. Als Salzburger Landesgeologe, als Berg- und Skiführer weiß er genau, welche Ausrüstung am Berg besteht. Die Berge sind nicht nur sein Arbeitsumfeld, sondern auch seine Leidenschaft. Für uns nimmt er jede Woche ein neues Produkt genau unter die Lupe. Seine Favoriten stellt er hier kritisch analysiert in Wort und bewegtem Bild vor.
Dachstein
„Land der Berge ...“, so beginnt schon die Nationalhymne. Gipfel gibt es in Österreich tatsächlich viele. Sehr viele. Ein paar tausend sind es schon, 979 davon sind sogar über 3.000 Meter hoch. Da kann es schon mal zu tiefgreifenden Entscheidungsschwierigkeiten bei der Tourenwahl kommen. Welche Ziele lohnen wirklich? Bergwelten-Chefredakteur Klaus Haselböck empfiehlt seine persönlichen Top-Ten-Berge in Österreich.

Bergwelten entdecken