Lehnberghaus - Coburger Hütte - Marienbergalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 10:00 h 18,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.687 hm 1.570 hm 2.265 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour

Ausdauernde und anspruchsvolle Rundwanderung in Tirol. In zwei Wandertagen von Obsteig über die Grunsteinscharte (2.272 m), den Drachensee (1.917 m), die Coburger Hütte und das Marienbergjoch (1.789 m) wieder zurück zum Ausgangspunkt führt. Unterwegs hat man meist traumhaften Blick auf die schroffen Gipfel der Mieminger Kette und teils tollen Blick auf die Stubaier Gipfel Pirchkogel (2.828 m) und Rietzer Grieskogel (2.883 m).

💡

Wer an einem besonders warmen Tag unterwegs ist, der sollte sich im idyllischen Drachensee eine Abkühlung gönnen.

Anfahrt

Auf der A12 bis Telfs, danach auf der B189 in westlicher Richtung bis Mooswald.

Parkplatz

Parkplatz Arzkasten, Obsteig

Coburger Hütte
Was für ein Postkartenidyll: Rund 250 m unterhalb der Coburger Hütte (1.920 m) liegt glasklar der Seebensee, in dem sich das Zugspitzmassiv spiegelt, welches gegenüber der Hütte thront. Dieser Anblick ist freilich nur einer von vielen Günden, den 1901 auf einem Sattel in der Mieminger Kette in Tirol eröffneten Stützpunkt zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu besuchen. Umgeben ist er von den Gipfeln Sonnenspitze, Drachenkopf, Marienbergspitze, Grünstein, Tajakopf und den Griesspitzen. Etwas oberhalb der Hütte liegt nicht minder idyllisch der Drachensee, nur fünf Minuten entfernt der Klettergarten Coburger Hütte mit rund zehn Routen der Schwierigkeitsgrade 4 bis 6 lt. UIAA. Nochmals rund 20 Minuten weiter in Richtung Wandfuß des Drachenkopfs findet man den Klettergarten Colosseum mit fünf Routen der Schwierigkeiten 7 bis 9- laut UIAA. Aber nicht nur Kletterer, auch Bergsteiger, Wanderer und Skitourengeher genießen vielfältige Möglichkeiten. Die Hütte ist darüber hinaus Teil des Weitwanderwegs Via Alpina und des Adlerwegs, der durch ganz Tirol führt.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Lehnberghaus
Hütte • Tirol

Lehnberghaus (1.554 m)

Das sonnige Lehnberghaus liegt auf 1.554 m Seehöhe in der Mieminger Kette oberhalb der Gemeinde Obsteig. Der Zustieg erfolgt ausgehend vom Gasthof Arzkasten wahlweise über einen Forstweg oder alternativ über einen markierten Wanderweg. Hat man das Lehnberghaus erreicht und sich dort gestärkt, warten für die konditionsstarken Berggeher schöne Gipfelziele wie die Wankspitze oder der Höllkopf.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Bockkarkopf

Dauer
9:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
15,5 km
Aufstieg
1.650 hm
Abstieg
1.650 hm
Wandern • Tirol

Großer Schafkopf

Dauer
9:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
21,7 km
Aufstieg
1.643 hm
Abstieg
1.643 hm

Bergwelten entdecken