16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Schönenbach - Hoher Ifen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
8:30 h
Länge
18,9 km
Aufstieg
1.654 hm
Abstieg
1.628 hm
Max. Höhe
2.230 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Rundtour
Anzeige

Aussichtsreiche Bergtour im Bregenzerwald in Vorarlberg. Von der Vorsäßsiedlung Schönenbach geht es auf den Hohen Ifen (2.230 m) an der bayerisch-österreichischen Genze.

Sein Gipfel bietet eine fabelhafte Aussicht über die gesamten Allgäuer Alpen und Teile der Schweizer Alpen. Über die Alpweiden der Ifersguntalpe, der Halden Hochalpe und der Miesbodenalpe geht es zurück nach Schönenbach.

💡

Die Vorsäßsiedlung Schönenbach zählt zu den schönsten Vorsäßsiedlungen in Vorarlberg. Sie besteht aus 25 Hütten und ist nur von Juni bis September bewirtschaftet.

Dort befindet sich auch das Gasthaus Egender, dass zur Einkehr einlädt.

Anfahrt

Aus Deutschland:

Ulm - Memmingen - Kempten - Oberstaufen bzw. Bodensee - Lindau - Pfändertunnel - Dornbirn/Nord - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Bezau - Bizau - Schönenbach.

Aus d. Schweiz:

Zürich - St. Gallen - St. Margarethen - Dornbirn - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Bezau - Bizau - Schönenbach.

Parkplatz

Parkplatz Schönenbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Bahnhof Bezau - Linien 35, 37, 40
Bushaltestelle Schönenbach - Linie 36

Bergwelten entdecken