Kandersteg - Engstligenalp

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:15 h 13,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.600 hm 800 hm 2.659 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Abwechslungsreiche Bergwanderung von Kandersteg durch das Üschenetäli und über Ortele zum imposanten Engstligengrat (2.659 m) im Berner Oberland.

Der kurze aber anspruchsvolle Abstieg vom Tschingellochtighorn über den Ärtelengrat auf die Engstligenalp am Fuße des Wildstrubel verleiht dieser Tour ein würdiges Ende.

💡

Wanderplaner.ch, planen Sie Ihre eigene Wanderung in der Schweiz, in Österreich, im Südtirol und in Teilen Deutschlands! Zusätzlich zur Streckenwahl lässt sich das Wandertempo einstellen und eine Vielzahl von interessanten Punkten an der Wegstrecke geben Ihnen Einblicke, was Sie erwarten wird. Mit der gleichnamigen Wanderplaner App (für iOS und Android) haben Sie Ihre erstellte Wanderung immer dabei!

Wer unterwegs eine Einkehrmöglichkeit sucht der sollte das Berghotel Engstligenalp besuchen. Dieses bietet neben leckeren Schweizer Spezialitäten und einer großen Sonnenterrasse auch komfortable Zimmer zum Übernachten.

Anfahrt

Auf der A6 bis Ausfahrt Spiez, danach in Richtung Süden bis Kandersteg fahren.

Parkplatz

Parkieren in Kandersteg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Kandersteg

Bergwelten entdecken