16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Berghütte Bäregg von der Pfingstegg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
2,6 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
82 hm
Max. Höhe
1.775 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Station Pfingstegg (1.391 m) hoch über Grindelwald im Kanton Bern, am Mettenberg, zwischen Eiger und Wetterhorn liegend, ist der Ausgangspunkt dieser aussichtsreichen Wanderung in der Jungfrau-Region im Berner Oberland.

In eineinhalb Stunden wandert man zum Ziel dieser Tour, die erst 2006 errichtete Berghütte Bäregg (1.775 m). Sie liegt am Wanderweg zur Schreckhornhütte (2.530 m) und punktet mit ihrer Sonnenterrassee, von der man aus einen grandiosen Blick auf die 4.000er Gipfel der Berner Alpen genießt. Ein Ort, der einlädt, die Seele baumeln zu lassen!

💡

Zu Fuss ist die Station Pfingstegg von Grindelwald aus in gut 1,5 h zu erreichen. Auf dem Rückweg kann man statt der Seilbahn auch auf der Sommerrodelbahn ins Tal sausen.

Anfahrt

Auf A8 bis Ausfahrt 25 Wilderswil fahren, über Grenchenstraße, Hauptstraße, Grindelwaldstraße, Dorfstraße bis Grabenstraße in Grindelwald fahren. Weiter mit der Luftseilbahn zur Station Pfingstegg.

Parkplatz

Parkplätze bei der Talstation der Luftseilbahn vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn zum Bahnhof Interlaken Ost, umsteigen und mit der Berner Oberland-Bahn (BOB) nach Grindelwald fahren. Weiter mit der Luftseilbahn zur Station Pfingstegg.

Bergwelten entdecken