16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Sewenhütte von Gorezmettlen

Wanderung zur Sewenhütte von Gorezmettlen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:40 h
Länge
2,8 km
Aufstieg
586 hm
Abstieg
586 hm
Max. Höhe
2.150 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Herrliche Wanderung für die ganze Familie in der grandiosen Kulisse der Urner Alpen. Der Zustieg zur Sewenhütte (2.150 m) von Gorezmettlen in Uri ist eine kurze Wanderung, die auch gut von Kindern bewältigt werden kann. Für die Kleinsten wurde sogar auf dem Zustieg ein eigener „Zwergenweg“ eingerichtet. Die Hütte selbst zählt zu den familienfreundlichsten SAC-Hütten und bietet einen schönen Spielplatz, auf dem sich die Kleinen austoben können.

Wegbeschreibung
Auf der Sustenpass-Strasse erreicht man den Parkplatz bei Gorezmettlenbach (P. 1613, kurz nach Färnigen). Dieser Ausgangspunkt ist auch mit dem Postauto erreichbar, aber da täglich nur zwei Kurse verkehren, ist die Zeit etwas knapp bemessen, um diese Wanderung richtig genießen zu können. Zuerst windet sich der Pfad durch Wald den Hang hinauf, dann geht es über offene Weiden. In 1,5 h taucht bereits die sehr schön gelegene Sewenhütte auf.

Im Westen beeindruckt die zackige Fünffingerstockgruppe, im Süden der Fleckistock mit seinen Hängegletschern.

💡

Ein Abstecher zum nahe gelegenen Sewensee lohnt sich: man kann sich im erfrischenden Nass abkühlen und für einen Segelausflug liegt ein kleines Boot am Ufer bereit.

Anfahrt

Von Uri aus kommend:
Die A2 in Wassen verlassen und weiterfahren in Richtung Sustenpass und über Färnigen bis zum Parkplatz Gorezmettlenbach.

Von Bern aus kommend:
Über Meiringen und Sustenpass zum Parkplatz Gorezmettlenbach.

Parkplatz

Parkieren am Parkplatz Gorezmettlenbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto ab Meiringen oder Göschenen (nur im Sommer). Im Winter ist das Alpentaxi zu empfehlen (Severin Baumann, Telefon +41 (0)79 209 24 59).

Bergwelten entdecken

d