Wanderung zur Capanna del Forno vom Malojapass

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 4:00 h 10,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
820 hm 50 hm 2.574 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Der Hüttenaufstieg zur Fornohütte (2.574 m) verläuft vom Malojapass über das Fornotal in der Berninagruppe und liegt inmitten einer wunderbaren Alpenwelt im Grenzgebiet zwischen der Schweiz und Italien. Die Capanna del Forno ist ein Eintrittsticket für das Bergell und die westlichen Bernina Alpen und bietet Sommer wie Winter zahlreiche Tourenmöglichkeiten.

💡

Von der Fornohütte kann man in 5,5 h zur nahe gelegenen Albignahütte (2.336 m) oder zur Tartaglione-Crispo-Hütte (1.800 m) nach Italien wandern.

Anfahrt

Den Ausgangspunkt Maloja (auf dem gleichnamigen Pass liegend) erreicht man von Norden mit dem Auto den Julierpass. Reist man hingegen von Süden an, erreicht man Maloja über Chiavenna und das Bergell. Von Osten kommend, erfolgt die Anreise via Unter- und Oberengadin.

Parkplatz

Ausserhalb von Maloja gibt es einen großen, kostenlosen Parkplatz. Die Zufahrt zweigt in der ersten Strassenkurve südlich der Passhöhe ab.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus zur Haltestelle "Maloja - Cad'Maté".

Fornohütte
Hütte • Graubünden

Fornohütte (2.574 m)

Die Capanna del Forno (2.574 m) ist eine Schutzhütte des Schweizer Alpenclubs SAC (Sektion Rorschach) und liegt am Ende des Fornotals (Bernina Alpen). Erreichbar ist die Hütte zu Fuß vom Malojapass. Sie wurde bereits 1889 errichtet und wurde im Laufe der Jahre ständig erweitert - mittlerweile auf eine Kapazität von 72 Plätze im Matratzenlager und 8 Betten in Doppelzimmern.  Die Capanna del Forno ist ein Eintrittsticket für das Bergell und die westlichen Bernina Alpen. Eine wunderbare Alpenwelt im italo-schweizer Grenzgebiet, die keinen Vergleich mit den anderen großen Alpenregionen zu scheuen braucht. 
Geöffnet
Mär - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken