15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Frauenmauerhöhle vom Grünen See

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:30 h
Länge
12,7 km
Aufstieg
735 hm
Abstieg
735 hm
Max. Höhe
1.620 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Der schönste Platz Österreichs 2014, das größte Gamsrevier Europas und eine der interessantesten, längsten und vor allem zugänglichen Karsthöhlen der Hochsteiermark – diese Tour wartet mit einigen echten Wanderleckerbissen auf Groß und Klein. Ja, Groß und Klein, denn dieser Tourenvorschlag eignet sich auch für bergerfahrene Familien. Detail am Rande – hungrig und durstig wird hier auch niemand, denn entlang des Weges warten Almhütten und Gasthäuser auf hungrige und durstige Wanderer.

💡

Besonders komfortabel legt man die ersten 5 km vom Grünen See nach Jassing mit dem Radl zurück.

Anfahrt

Von Wien
Über die A2 Südautobahn und die S6 Semmering Schnellstraße bis zur Autobahnabfahrt Bruck an der Mur. Hier in Richtung Landeskrankenhaus. An diesem vorbei und bis nach Tragöss Oberort. Nun linkshaltend zum großen P beim Grünen See und weiter entlang der bezeichneten Forststrasse bis in die Jassing.

Von Graz
Über die A9 Phyrnautobahn und die S35 Brucker Schnellstraße bis zur Autobahnabfahrt Bruck an der Mur. Weiter wie oben.

Von Westen (Linz, Salzburg, D)
Über die A9 Phyrnautobahn und die S6 Semmering Schnellstraße bis zur Autobahnabfahrt Bruck an der Mur. Weiter wie oben.

Parkplatz

Parkplatz (Benützungsgebühr, Ticket in Tragöss am Parkplatz Grüner See lösen!) in der Jassing. 5 km Forststrasse vom Grünen See bis zum gekennzeichneten Parkplatz.

Bergwelten entdecken