Bahnerlebnisweg und Lunzer Hausberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:30 h 14,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
430 hm 430 hm 975 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Familientour
  • Rundtour

Diese abwechslungsreiche Wanderung im niederösterreichischen Mostviertel führt entlang der historischen Bahntrasse der Bergstrecke der Ybbstalbahn. Man bekommt kurzweilige Einblicke in die hiesige Industriekultur und wird gleichzeitig in die teilweise unberührte Naturlandschaft der Ybbstaler Alpen entführt. Ein schönes Erlebnis für die ganze Familie.

💡

Vor der Heimfahrt sollte man auf jeden Fall noch dem Lunzer See einen Besuch abstatten. Er ist eine erfrischende Abkühlungsmöglichkeit nach der Wanderung und auf der Terrasse des Restaurants Seeterrasse kann man fangfrische Fische genießen.

Anfahrt

Mit dem Auto – von Linz, Salzburg, München oder Wien – über die A1 bis Ausfahrt Ybbs an der Donau, weiter über die B25 nach Lunz am See.

Parkplatz

Direkt hinter dem Vereinshaus beim Amonhaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus und Bahn möglich. Mit der Bahn nach Scheibbs oder Waidhofen an der Ybbs und von dort weiter mit dem Bus nach Lunz am See zum Amonhaus.

Wandern • Steiermark

Frauenmauerhöhle

Dauer
4:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,3 km
Aufstieg
470 hm
Abstieg
1.310 hm

Bergwelten entdecken