16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Badia auf die Pasciantadú-Alm und nach Lech dlá Lé

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:55 h
Länge
4,9 km
Aufstieg
5 hm
Abstieg
509 hm
Max. Höhe
1.843 m
Anzeige

Dolomiten-Luft in Alta Badia schnuppern kann man auf dieser kurzen, aber landschaftlich umso abwechslungsreicheren Wanderung von Badia zur Pasciantadú-Alm und zurück.

Mit gewohnt herrlichen Ausblicken geht es durch Wiesen und Wälder und auch zu dem wirklich idyllischen Bergsee Lech dlá Lé nahe der Ütia Lee-Hütte gleich zu Beginn der Tour.

💡

Wunderbare Bergausblicke hat man vor allem auf Sas dla Crusc/Kreuzkofel, auf den Sellastock und auf den Sassongher mit dem Gherdenacia Plateau – vielleicht lohnend für eine nächste Tour.

Anfahrt

Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia;

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn
Die Bahnhöfe in der Nähe von Alta Badia sind:
Bruneck - 37 Km
Brixen - 65 Km
Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
Zwischen Alta Badia und den Zugbahnhöfen verkehren mehrmals täglich Linienbusse der Busgesellschaft SAD. Auskünfte unter www.sad.it

Mit dem Flugzeug
Bozen - 100 km
Innsbruck - 130 km
Treviso - 180 km
Venedig - 200 km
Mailand/Bergamo - 310 km
Mailand/Malpensa - 400 km
Informationen: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

Bergwelten entdecken