15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Schermberg im Toten Gebirge

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
8:00 h
Länge
11,1 km
Aufstieg
1.630 hm
Abstieg
330 hm
Max. Höhe
2.396 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Der Schermberg ist mit 2.396 m der dritthöchste Gipfel des Toten Gebirges. Seinen Gipfel erreicht man nach einer schweißtreibenden Tour vom Almtaler Haus in der Hetzau im oberösterreichischen Almtal ausgehend. Achtung: Unterwegs muss man teilweise sehr steile und ausgesetzte Steige überwinden. Die Anstrengung wird aber mit einer tief beeindruckenden Landschaftskulisse und mit einer Einkehr in der Welser Hütte belohnt.

💡

Diese Tour kann man auch in zwei bequeme Tagesetappen aufteilen.

Anfahrt

Von der Westautobahn kommend:
Richtung Salzkammergut, Almtal. Richtung Scharnstein bis Grünau. Weiter Richtung Almsee und beim Gasthaus Jagersimmerl (Habernau) in die hintere Hetzau bis zum Almtalerhaus

Parkplatz

beim Almtalerhaus

Bergwelten entdecken