17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skulpturenwanderweg Lana

Skulpturenwanderweg Lana

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
12,6 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm
Max. Höhe
336 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November

    Anreise

    Anzeige

    Der Skulpturenwanderweg an den Ausläufern der Nonsberggruppe, führt von Niederlana bis in die Gaulschlucht und über die Ländpromenade zum Biotop Falschauer. Ein einfacher, mit vielen Kunstobjekten bestückter Wanderweg im Meraner Land in Südtirol.

    Wegbeschreibung
    Der Südtiroler Skulpturenwanderweg ist ein Landschaftskunstprojekt, das von Lana ausgehend weitere Gemeinden erreichen soll. Wandernd kann man beobachten, wie sich die Künstler auf dem Weg in die Naturlandschaft der Gaulschlucht, des Brandis Waalweges und der Ländpromenade, entlang des Falschauerdammes, einfühlen konnten. Künstler aus aller Welt haben entlang des Weges, durch die Realisierung verschiedener Skulpturen, besondere Rastplätze und Stationen der Besinnung und der Erkenntnis geschaffen, die für jeden offen und erfahrbar sind.
    Der Einstieg in den Skulpturwanderweges befindet sich in Niederlana. Man folgt dem Brandiswaalweg in nördliche Richtung bis nach Oberlana. Nun folgt man bei der Brücke den Weg in die Gaulschlucht und wieder zurück. Anschließend folgt man der Ländpromenade bis zum Falschauer Biotop in der Nähe des Gewerbegebietes Lana.
    Der Rückweg folgt dem Hinweg nach Lana und über den Brandiswaalweg zurück nach Niederlana.

    💡

    Lohnend ist der Besuch der Pfarrkirche von Niederlana, die sich direkt am Einstieg in den Brandis Waalweg befindet. Sie zählt zu den schönsten Werken der Südtiroler Spätgotik, ihr prächtiger Flügelaltar von Hans Schnatterpeck ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. 
    Mit über 14 m Höhe und 7 m Breite gilt der aus Kastanienholz geschnitzte und aufwändig vergoldete Schnatterpeck-Altar in Lana als der größte Flügelaltar des gesamten Alpenraumes.

    Anfahrt

    München – Rosenheim – Kufstein (A 12 Inntalautobahn, mautpflichtig) – Innsbruck (A 13 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Bozen Ausfahrt Bozen Süd) – Lana (MEBO-Schnellstraße) oder: Ulm – Kempten – Füssen – Fernpass – Imst – Landeck – Reschenpass (Staatsstraße 40 + 38) – Meran – Lana

    Parkplatz

    Parkmöglichkeiten an der Kirche in Niederlana

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Über München - Innsbruck - Brenner - Bozen - Lana/Burgstall

    Bergwelten entdecken