15.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ritter-Runde

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
12 km
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm
Max. Höhe
854 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die „Ritter-Runde" bei Latsch im Vinschgau führt an nicht weniger als sieben Burgen, Ruinen und Ansitzen vorbei. Der kulturelle Erkundungs-Wanderweg in der Talsohle zwischen den Ortler- und Ötztaler Alpen ist auch für ungeübte Wanderer geeignet und ohne den Abschnitt Bierkeller-Plimabrücke auch mit Kinderwagen befahrbar. Eine schöne, geschichtsträchtige Tour in Südtirol.

Nicht weniger als 7 Burgen, Ruinen und Ansitze bekommt man entlang dieser gemütlichen Runde zwischen Latsch, Morter und Goldrain zu Gesicht. Und das alles auf leichten Wegen!
Wegbeschreibung
Latsch – SportForum – IceForum – Bierkeller – Weg Nr. 5A – Obermontani – Weg Nr. 5 – Untermontani – Morter – Goldrain – Weg Nr. 3 – Tiss – Poppele Knottn – Latsch Tipp: Abstecher zu Vigiliuskirche, Schloss Annenberg (Privatbesitz) und weiteren Kirchen. In der Apfelblütezeit ist diese Tour besonders schön! Regenschirm in der Bewässerungszeit nicht vergessen.
Gut zu wissen
Ohne den Abschnitt Bierkeller- 5A-Burgruine Obermontani-5-Plimabrücke ist die Wanderung auch kinderwagentauglich.
Bei diesem kulturellen Erkundungs-Spaziergang in der von Apfelgärten geprägten Talsohle entdeckt man viele der wichtigsten Kulturgüter. Eines davon ist die Burgruine Obermontani, welche 1228 von Albert II von Tirol als Trutzburg gegen die Churer Bischöfe errichtet worden ist (heute im Privatbesitz).

💡

Die Burgruine ist Fundort der Original-Handschrift des Nibelungenliedes. Die Handschrift befindet sich aktuell im Staatsarchiv von Berlin-Daalem. 

Anfahrt

Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Brennerpass: Autobahnausfahrt Bozen Süd, Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraß Mebo, Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch. Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Landeck - Reschenpass: Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch.

Parkplatz

Parkplatz in der Sportzone SportForum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn nach Latsch

Bergwelten entdecken