Südtiroler Himmelstour - Cieloronda

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 14,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
610 hm 610 hm 2.258 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Dieser mittelschwierige Premium-Wanderweg beginnt an der Schwarzseespitze oberhalb der Rittner Alm in den Sarntaler Alpen. Die Südtiroler Himmelstour - Cieloronda ist eine lange aussichtsreiche Rundwanderung über die Almen rund um das Rittner Horn (2.260 m).

💡

Almfest und Vieheintrieb zu St. Bartholomäus am 24. August: Es ist ein lang ersehntes und sorgfältig vorbereitetes Ereignis. Da wird das gesamte Herdenvieh, etwa 1.000 Tiere, das den Sommer über auf den Rittner Almen geweidet hat, zusammengetrieben, die Bauern kommen hinauf auf die Alm und sehen wie es Ihren Tieren geht.

Anfahrt

Auf den Ritten bis vor den Hauptort Klobenstein, der Beschilderung „Rittner Horn" folgend bis zur Talstation der Rittner Bergbahnen in Pemmern.

Parkplatz

Großer Parkplatz bei der Talstation der Bergbahn Rittnerhorn in Pemmern.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie von Mitte Mai bis Anfang November ab Klobenstein bis Pemmern zur Talstation der Bergbahn Rittnerhorn. Fahrpläne auf www.ritten.com/mobil

Rittnerhornhaus
Hütte • Trentino-Südtirol

Rittnerhornhaus (2.260 m)

Direkt am Gipfel des Rittner Horns (2.259 m) in den Sarntaler Alpen in Südtirol gelegen, ist diese im Jahr 1894 eröffnete Hütte ein sehr beliebter Einkehrort für Wanderer. Im Winter liegt die Hütte direkt im Wander- und Skigebiet der Bergbahnen Rittner Horn. Neben dem Hausberg können von hier aus noch andere Gipfeltouren in Angriff genommen werden, etwa auf den Villanderer Berg (2.509 m) oder auf die Kassianspitze (2.581 m). Außerdem ist die Hütte der erste Stützpunkt im Rahmen der siebentägigen Sarntaler Hufeisentour.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Langkofel Runde

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,9 km
Aufstieg
670 hm
Abstieg
680 hm

Bergwelten entdecken