Mittergrathütten

1.942 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Mobil

+43 664 421 86 36

Homepage

www.mittergrat.at

Betreiber/In

Claudia & Manfred Öhm

Räumlichkeiten

Zimmer
30 Zimmerbetten

Details

  • Seminarraum
  • Wi-Fi
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Ob Skihütte, Berghütte für den Familienurlaub, Ausgangspunkt für Skitouren und ausgiebige Wanderungen – die Große und Kleine Mitttergrathütte (1.942 m), zwei modern ausgerüstete Selbstversorgerhütten für 30 Personen in Kühtai, lassen keine Wünsche offen.

Kürzester Weg zur Hütte

Die direkte Zufahrt zu den Hütten ist nicht möglich. Der umzäunte Parkplatz in Kühtai befindet sich neben der Kühtaier Landesstraße, von dort wird das Gepäck mittels Materialseilbahn transportiert. Der Anstieg dauert 15 bis 30 Minuten und erfolgt über einen drei Meter breiten Weg mit maximal 18 Prozent Steigung. Fahrräder sind nicht erlaubt.

Gehzeit: 0:30 h

Höhenmeter: 100 m

Leben auf der Hütte

Die Große Mittergrathütte ist für 30 Personen ausgelegt. Die Küche ist mit großem Kühlschrank, Gasherd, elektrischem Backrohr, Geschirrspüler, Tiefkühltruhe, Wasserkocher, Kaffeemaschine etc. bestückt.

Die Zimmer sind mit Stockbetten ausgestattet und beheizt. Es gibt 1 Sechsbett-, 2 Fünfbett-, 2 Vierbett-, sowie 2 Dreibettzimmer. Eines der Vierbettzimmer verfügt über Dusche und WC, weiters stehen zwei Bäder mit jeweils 2 Duschen und 3 WC zur Verfügung.

Die Kleine Mittergrathütte, zur Gänze aus Zirbenholz erbaut, hat Küche, Geschirrspüler, Dusche, WC, Waschgelegenheit, Kühlschrank. Es gibt zwei Schlafkammern mit je 4 Betten.

Gut zu wissen

Die Große Mittergrathütte ist mit WiFi, SAT-TV bzw. Bildschirm für Präsentationen und Vorträge ausgestattet. Gas, Warmwasser, Material-Transport, Betrieb der Kläranlage, Strom, Müll etc. sind im Mietpreis inbegriffen, zusätzlich zu bezahlen ist nur das Brennholz. Mitzubringen sind Schlafsäcke und bei Bedarf Polster. Die Hütten liegen auf halbem Wege zwischen den Skigebieten Kühtai und Hochötz. Das 3 km entfernte Kühtai bietet 13 Lifte.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Balbach-Alm auf 1.957 m, die Gehzeit beträgt 2:30 h. Weiters: Gubener Hütte (2.028 m, 4:30 h); Bielefelder Hütte (2.150 m, 2:30 h).

Gipfelbesteigungen: Sulzkogel (3.016 m, 7 h); Hochreichkogel (3.008, 8 h); Wetterkreuzkogel (2.591 m, 8 h); Schafzoll (2.399 m, 1 h); Vordere Karlesspitze (2.574 m, 1:30 h); Hintere Karlesspitze (2.641 m, 2 h).

Anfahrt

Von Innsbruck oder Ötz nach Kühtai zum Längental-Speicher. 

Parkplatz

Westlich des Längental-Speichers.

Die Breitenkopfhütte (2.020 m) ist eher ein Unterschlupf. So wirkt ihre Lage. Sie steht unter einem Felsvorsprung am Rande des Igelskar am Fuße des Breitenkopfs auf der Nordseite der Mieminger Kette in Tirol. Die kleine, gut geschützte Selbstversorger-Hütte ist Anlaufstelle bei Besteigungen der Gipfel Breitenkopf, Igelskopf, Hochplattig und der Mitterspitzen. Sie sind nur im Zuge alpiner Klettertouren zu erklimmen. Im Rahmen von Frühjahrs-Skitouren ist ein Aufstieg zur Hütte denkbar und möglich. Allerdings herrscht bei Schnee im und rund um das Igelskar Lawinengefahr. Winterliche Aufstiege und Abfahrten sind mit ganz besonderer Vorsicht durchzuführen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Das Hochzeiger Haus liegt auf 1.900 m Seehöhe mitten im Ski- bzw. Wandergebiet Hochzeiger im Pitztal in Tirol. Das im Jahr 2015 komplett renovierte Haus bietet Hüttenatmosphäre mit Komfort: sehr gute Küche, neue Almsauna, Lift, Neubauzimmer Edelweiß im 4-Sterne Standard, renovierte Altbauzimmer Enzian mit sehr gutem Hüttenstandard (inkl. Bad, WC und TV), Panorama-Wintergarten, verschiedene Stuben, Sonnenterrasse, Kuschellounges und eine Panoramalounge. Im Winter geht es bei uns direkt vom Bett auf die Piste. Das Hochzeiger Haus eignet sich im Sommer für Modellflieger, Wanderer und Familien. Als besonderes Zuckerl sind von Mai bis September alle Kinder unter 10 Jahren gratis Gäste. Im perfekter Traumlage kann man sich hier oben auch das Ja-Wort geben. Eine Traumhochzeit für bis zu 130 Personen mit Übernachtungsmöglichkeit, hauseigener Kapelle oder freiem Trauredner oben am Berg.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Stalder Hütte liegt auf 1.830 m am Rande des Hochzeiger Ski- und Wandergebietes und bietet Platz für 60 Übernachtungsgäste. Durch die Liftnähe ist sie besonders gut für Familien mit Kindern geeignet – dazu gibt es für die Kleinen am Sommer einen großen Spielplatz und für Übernachtungsgäste kostenlos den Pitzis Kinderclub.  Von der Terrasse und dem Wintergarten hat man einen wunderschönen Blick weit über die Pitztaler Bergwelt hinaus. Im Winter mischen sich hier Übernachtungsgäste und Tagesausflügler, Skifahrer, Schneeschuhwanderer und Rodler, die von hier auf die 6 km lange Strecke ins Tal starten (am Donnerstag ist auch Nachtrodeln angesagt). Im Sommer kommen Biker und die unterschiedlichsten Wanderer: von der kleinen, familienfreundlichen Runde auf dem neuen Zirbenweg oder zu dem nahen Kinderkletterfelsen bis hin zu Mehrtages-Trekkingtouren  Die Hütte bietet sich zudem gut für Betriebsausflüge oder Feiern jeder Art an.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken