Langkofel Runde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 15,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
670 hm 680 hm 2.361 m

Wer die Faszination der Dolomiten hautnah am Langkofel erleben möchte, aber doch nicht ganz aufsteigen möchte, der sollte die Langkofel Runde in Südtirol wandern. Vom Sellajochhaus geht es in fünf Stunden einmal um die Langkofel Gruppe herum und das auf nur 280 Höhenmetern. Eine schöne Tour für alle, die den Klettergurt zu Hause lassen und die fantastische Bergwelt der Dolomiten im Grödnertal genießen wollen.

💡

Nach der Krezung mit dem Santnerweg kann noch ein Zwischenaufstieg zur Langkofelhütte eingeschoben werden.

Anfahrt

Von Wolkenstein aus hinauf bis zum Sellajochhaus.

Parkplatz

Parkplatz am Sellajoch

Langkofelhütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Langkofelhütte (2.253 m)

Die Langkofelhütte (2.253 m) steht im Herzen der Langkofelgruppe südlich von Gröden in den Südtiroler Dolomiten. Wanderer durchqueren von hier die Berggruppe. Für Bergsteiger und Kletterer ist sie der ideale Stützpunkt, um die Dreitausender Langkofel/Sassolungo, Grohmannspitze und Innerkoflerturm zu besteigen. Die Langkofelhütte ist ein typisches Dolomiten-Schutzhaus. Zwischen 1903 und 1908 wurde es als Steinbau errichtet. Dessen Erscheinungsbild hat sich seither nicht verändert. Das Innere, vor allem die Stube, ist heimelig und verströmt alpine Behaglichkeit.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Plattkofelhütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Plattkofelhütte (2.297 m)

Die äußerst familienfreundliche Plattkofelhütte ist eine gemütliche Schutzhütte am Fuße des Plattkofels in den Südtiroler Dolomiten. Sie liegt am Fassajoch, einem Verbindungsstück zwischen der Seiser Alm und dem zum Fassatal gehörenden Val Duron. Geeignet ist sie für Familien, Tagesausflügler, Genusswanderer und Bergsteiger gleichermaßen. Sie ist ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen, Bergtouren und Klettersteige zum Rosengarten, Schlern, über die Seiser Alm, zum Sellastock und zur Marmolada.der Hausberg Plattkofel erklimmen und Touren zum Rosengarten, Schlern, über die Seiseralm, zum Sellastock und zur Marmolada unternehmen. Aber auch zahlreiche Mountainbiketouren führen zur und von der Hütte weg.  Außerdem kommen hier auch Kletterer voll auf ihre Kosten: Der Oskar-Schuster-Steig zum Plattkofel ist ein mittelschwerer Klettersteig und führt durch das Plattkofelkar zum Gipfel (2955m).  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Latemar Höhenweg

Dauer
5:17 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15 km
Aufstieg
773 hm
Abstieg
773 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Almengenussweg Villnöss

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,8 km
Aufstieg
880 hm
Abstieg
880 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Rundwanderung Hartlalm

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,5 km
Aufstieg
425 hm
Abstieg
425 hm

Bergwelten entdecken