Dandl Alm

880 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Mitte Mai bis Ende Oktober

Telefon

0049 8663 5723

Homepage

https://www.dandl-hof.de

Lage der Hütte

Die Dandl Alm ist eine typisch bayerische Alm auf 880 m Seehöhe im Hochmoor Röthelmoos  unterhalb des Gurnwandkopfes. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Mountainbiker. Vor allem Kinder fühlen sich auf dem weitläufigen Almgelände sehr wohl. 

Kürzester Weg zur Alm

Von Urschlau wandert man in einer gemütlichen Wanderung aufwärts in das breite Hochtal der Röthelmoos Almen. 

Gehzeit: 1 h

Höhenmeter: 250 m

Alternative: Vom Weitsee, 1h


Leben auf der Alm

Die Dandl Alm wird liebevoll bewirtschaftet und lädt von Mitte Mai bis Ende Oktober alle hungrigen Wanderer und Mountainbiker zu einer der typischen Almbrotzeiten mit Käse und Speck ein. Auch selbstgemachte Kuchen und Kaiserschmarren kann man sich hier schmecken lassen, während man dem Geläut der Kuhglocken lauscht. 

 

Tourenmöglichkeiten und Nachbaralmen

Sulzgrabenkopf (1.521 m) und Hörndlwand (1.684 m); die Langerbauer Alm ist nur wenige Minuten entfernt. 

Anfahrt

Ruhpolding - Brand - Urschlau

Parkplatz

Urschlau Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding; In Ruhpolding mobil mit der Dorflinie.

Hütte • Bayern

Langerbauer Alm (880 m)

Die Langerbauer Alm befindet sich auf 880 m im Naturschutzgebiet Röthelmoos bei Ruhpolding im Chiemgau. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Mountainbiker, die auch gerne auf der urigen Alm einkehren. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Bayern

Schwarzachen Alm (770 m)

Die Schwarzachen Alm liegt wunderschön nördlich des Sonntagshorns in den Chiemgauer Alpen auf 770 m. Dabei handelt es sich um mehrere Almhütten, die hier auf dem idyllischen Almboden stehen. Zu erreichen ist die Alm auf einem einfachen Weg entlang des Schwarzachenbaches. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Eingebettet im Talschluss des hinteren Kaisertals in Tirol finden Wanderer das Hans Berger Haus (936 m). Ausgangspunkt für den Aufstieg ist ein Parkplatz in der Nähe von Kufstein, der auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Von Anfang Mai bis Mitte Oktober bietet die Wirtsfamilie Huber regionale Köstlichkeiten. Ein Spielplatz und die Indoor-Boulderhalle garantieren Spaß für Kinder. Kletterer fühlen sich in dem umliegenden, felsenreichen Kaisergebirge wohl.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken