Anzeige

Rittnerhornhaus

2.260 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Von Ende Mai bis Ende Oktober geöffnet.

Mobil

+39 340 802 8521

Telefon

+39 0471 1550602

Homepage

https://www.schutzhaus-rittner-horn.com/kontakt

Betreiber/In

Marion Weiss und Reinhard Gasser

Räumlichkeiten

Zimmer
24 Betten

Details

  • Spielplatz
  • Hunde erlaubt
Anzeige

Lage der Hütte

Direkt am Gipfel des Rittner Horns (2.259 m) in den Sarntaler Alpen in Südtirol gelegen, ist diese im Jahr 1894 eröffnete Hütte ein sehr beliebter Einkehrort für Wanderer. Im Winter liegt die Hütte direkt im Wander- und Skigebiet der Bergbahnen Rittner Horn.

Neben dem Hausberg können von hier aus noch andere Gipfeltouren in Angriff genommen werden, etwa auf den Villanderer Berg (2.509 m) oder auf die Kassianspitze (2.581 m). Außerdem ist die Hütte der erste Stützpunkt im Rahmen der siebentägigen Sarntaler Hufeisentour.

Kürzester Weg zur Hütte

Auf der Brenner-Autobahn bis zur Ausfahrt Bozen-Nord und danach rechts Richtung Ritten und der Beschilderung zur Pemmern-Rittnerhorn folgen. Nach dem Hauptort Klobenstein erreicht man den (gebührenpflichtigen) Parkplatz in Pemmern an der Talstation der Bergbahn auf die Schwarzseespitze.

Gehzeit: 2 h

Höhenmeter: 550 m

Alternative Route
Auffahrt mit der Rittner-Horn-Bergbahn und Aufstieg von der Schwarzseespitze (0:45 h, 200 Hm). Vom Sarntal über die Sarner Scharte,von Villanders über die Villanderer Alm oder von Barbian über die Barbianer Almen.

Leben auf der Hütte

Das Haus liegt auf 2.260 m,ist im Besitz des Club Alpino Italiano und hat ein wunderschönes Panorama, einer Aussenterasse und 2 Stuben. Von der Terrasse bietet sich ein herrlicher 360-Grat Panoramablick: vom Großglockner über die Dolomiten und bis zu den Ortler-Alpen. Zum Übernachten stehen verschiedene Schlafräume für bis zu 24 Personen zur Verfügung und in der Küche werden sehr leckere und traditionelle, südtiroler Speisen zubereitet. Kinder können am hauseigenen Spielplatz herumtollen. 

Zu unseren heimischen Spezialitäten zählt der Kaiserschmarrn und auch sonst traditionelle einfache Gerichte wie Knödel gemischtes Brettl und nicht zuletzt, solange der Vorrat reicht, Kaminwurzen Hauswürste und Speck von unseren hauseigenen Schweinen, die den Sommer am Rittner Horn verbracht haben.

Gut zu wissen

Waschräume und Toiletten vorhanden. Handy-Empfang bei der Hütte (netzabhängig), kein WiFi. Bezahlt wird in bar. Das Rittner-Horn-Haus ist im Winter geschlossen. Im nahe gelegenen "Schofstoll" (Schafstall) betreiben die Hüttenwirte Marion und Reinhard im Winter (Mitte Dezember - März) eine urige Einkehr.

Hunde sind willkommen, wenn es nicht zu viele werden. Je nach Situation und Besetzung des Hauses kann es sein das der Hundebesitzer mit dem Hund in der Stube in einem Notbett schlafen muss, damit andere Gäste nicht gestört werden.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist Schutzhaus Latzfonser Kreuz (2.305 m), das in ca. 3:30 h zu Fuß erreichbar ist. Weiters: Klausner Hütte (1.923 m, 4 h).

Touren und Gipfelbesteigungen: Villanderer Berg (2.509 m, 3:30 h); Kassianspitze (2.581 m, 4 h); Sarntaler Hufeisentour (7 Tage).

Anfahrt

Über die A13/A22 Brenner-Autobahn nach Bozen -  Ausfahrt Bozen/Nord. Von Bozen auf den Ritten bis zum Parkplatz Pemmern an der Talstation der Bergbahn Rittner Horn

Parkplatz

Parkplatz Pemmern an der Talstation der Bergbahn Rittner Horn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Linienbussen von Klobenstein nach Pemmern.
Den Rittner Hauptort Klobenstein erreicht man mit den Linienbussen ab Bozen oder mit der Seilbahn (nach Oberbozen) und anschließend mit der Schmalspurbahn.

Bergwelten entdecken