16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Pfeishütte über die Arzler-Reise

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:10 h
Länge
6,7 km
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
240 hm
Max. Höhe
2.158 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Zur Pfeishütte im Karwendel gelangt man am schnellsten über die Arzler Schotterreise. Eine relativ kurze, aber heiße, schottrige und aussichtsreiche Zustiegstour. Wenn man vom Süden über die Brennerautobahn nach Innsbruck fährt, kann man die markante Schotterreise zwischen Rumerspitze und Mannlspitze sehr gut erkennen.

💡

Die Arzleralm ist ein schönes Ausflugsziel mit Kindern: der Arzler Almspielplatz ist klein, aber fein und man sieht direkt von der Almterrasse zum Spielplatz. Gleich neben dem Spielplatz ist der Almgampen, dort weiden in der Sommerzeit einige Ponys sowie Kamerunschafe, Hennen und Hasen.

Anfahrt

Über die Inntalautobahn A12 nach Innsbruck und hier durch die Stadt zur Talstation Nordkettenbahn.

Parkplatz

Kostenpflichtiger Parkplatz bei der Talstation der Nordkettenbahn oder ca. 300 m vor der Talstation kostenlos direkt beim Spar Supermarkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

VB mit der Linie J 

Fahrplan

Bergwelten entdecken