Hörndlwandweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 8,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
880 hm 870 hm 1.637 m
Wandern • Bayern

Gurnwandkopf

Anspruch
T2
Länge
10,4 km
Dauer
6:00 h
Wandern • Bayern

Taubensee

Anspruch
T2
Länge
9,9 km
Dauer
6:00 h
In etwa sechs Stunden marschiert man auf dieser Wanderung im Chiemgau in Südbayern auf alpinen Steigen zu zwei Almen. Vor allem der beeindruckende Ausblick auf die Hörndlwand belohnt für die Anstrengung. Diese ist mit ihrem Felszahn der markanteste Gipfel zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl und für Kletterer ein Paradies.

An heißen Tagen kann man vom Parkplatz aus einen Abstecher zum kristallklaren Förchensee, einem der schüttungsstärksten Quellseen Deutschlands, machen.

 
💡
Auf der urigen Brandleralm kann man typische regionale Schmankerln genießen. Je nach Jahreszeit und Witterung kann man zwischen der einfachen Wirtsstube mit Kachelofen und Hirschgeweihen oder der Terrasse wählen.

Anfahrt

A8 München-Salzburg bis Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf, weiter Richtung Ruhpolding/Reit im Winkl. Beim Kreisverkehr (zweite Abzweigung nach der Autobahnausfahrt) rechts Richtung Ruhpolding/Reit im Winkl. Durch Ruhpolding hindurch und 7,5 km weiter bis Seehaus.

Parkplatz

Parkplatz beim Gasthaus Seehaus (722 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Bahnhof Traunstein, dort umsteigen auf Gleis 1a zur Regionalbahn nach Ruhpolding
Die Brander Alm
Hütte • Bayern

Brander Alm (1.135 m)

Die Brander Alm befindet sich auf 1.135 m auf einem idyllischen Almboden unterhalb der markanten Hörndlwand in den Chiemgauer Alpen. Wanderer kehren hier sehr gerne nach ihren Gipfelbesteigungen ein, oder kommen einfach mit der ganzen Familie auf die Alm, um sich den legendären Kaiserschmarrn schmecken zu lassen. 
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Breitenstein-Gipfel

Dauer
5:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,4 km
Aufstieg
1.010 hm
Abstieg
1.010 hm
Wandern • Bayern

Vorderer Rauschberg

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm

Bergwelten entdecken