Ritzau Alm

1.160 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Telefon

+43 5372 63624

Homepage

http://www.ritzaualm.com/

Betreiber/In

Familie Josef Anker

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
24 Zimmerbetten 10 Schlafplätze

Details

  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Ritzau-Alm (1.161 m) am westlichen Ausläufer des Zahmen Kaisers ist ein Dorado für Wanderer, Bergsteiger und Naturfreunde. Touren auf die Naunspitze, das Petersköpfl und zur Pyramidenspitze enden am besten auf der Ritzau Alm, wo man sich auf der schönen Sonnenterrasse mit Tiroler Spezialitäten stärken kann.

Eingebettet in einer Mulde neben einigen anderen Almhütten und einer schönen Kapelle ist die Ritzau Alm bei den Einheimischen aus dem Raum Kufstein ein beliebtes Ausflugsziel. Am breiten Wanderweg von Kufstein erreicht man die Alm in knapp zwei Stunden. Die gemütliche Wanderung ist für jung und alt gleichermaßen geeignet.

Bekannt ist die Ritzau Alm für ihre ausgezeichnete Küche und ihre Geselligkeit: Auf der Terrasse werden regelmäßig gemütliche Almfeste mit Musik und Tanz veranstaltet. Jeden Mittwoch im September ist Alm-Nachmittag mit dem Ebbser Kaiserklang.

Für Kinder ist im weitläufigen Gelände um die Alm genug Platz zum Spielen, ein Ausflug zum munter vor sich hin plätschernden Kaiserbach bietet Abkühlung und Gelegenheit für kreative Wasserbauten.

LEBEN AUF DER HÜTTE

Seit 1985 bewirtschaftet die Familie Anker ihre Alm im Kaisergebirge. Sie verwöhnt Gäste mit hausgemachten Kuchen, Wildspezialitäten aus eigener Jagd und Gerichten vom Almochsen. Auch im Winter bietet sich die schöne Ritzau Alm zur Erholung und zum Rückzug an. In elf Doppel- und Mehrbettzimmern mit eigener Dusche und WC, teilweise mit Etagenduschen, kann man erholsame Tage verbringen und die Seele baumeln lassen.

GUT ZU WISSEN

Die Ritzau Alm ist ganzjährig geöffnet, Montag ist Ruhetag. Es gibt den ganzen Tag warme Küche. Mittwochs und Sonntags ist der Gastronomiebetrieb ab 18.00 Uhr geschlossen - gilt nicht für die Hausgäste. Die Zimmer sind an den Wochenenden immer rasch ausgebucht, daher rechtzeitig reservieren oder unter der Woche kommen. Die Hütte ist nur zu Fuß zu erreichen, Anfragen zum Gepäcktransport beim Almwirt.

TOUREN UND HÜTTEN IN DER UMGEBUNG

Vorderkaiserfeldenhütte (1.388 m, 30 Minuten), Stripsenjochhaus (1.577 m, 4 h) Naunspitze (1.633 m, 1 h), Pyramidenspitze (1.997 m, 2 h).

Anfahrt

Von Innsbruck auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Kufstein/Nord, beim ersten Kreisverkehr die dritte Abfahrt nehmen und noch einen Kilometer Richtung Ebbs. Beim Abzweig rechts in den Stadtteil Sparchen zum Parkplatz.

Aus Richtung Bayern kommend auf der A93 zur Ausfahrt Kufstein Nord (mautpflichtig) und wie oben weiter.

Parkplatz

Beschilderten Parkplätze am Beginn des Kaisertales beim städtischen Elektrizitätswerk.

Hütte • Tirol

Aschinger Alm (1.000 m)

Am Fuße des Zahmen Kaisers im Tiroler Unterland, auf einer Seehöhe von 1.000 m liegt in reizvoller Landschaft die Aschinger Alm. Die sanften Hügel der Umgebung versprechen feines (Rund-)Wandervergnügen für die ganze Familie und Senioren vor der herrlichen Kulisse der Pyramidenspitze (1.997 m), des Elferkogels (1.916 m) oder der Jaufenspitze (1.890 m). Auf ihre Kosten kommen aber auch jene, die etwas mehr Action suchen. Im Winter sowieso, denn dann führt die Piste des Skigebiets Zahmer Kaiser direkt an der Aschinger Alm vorbei. Wahlweise ist auf der hauseigenen Naturrodelbahn auch eine rasante Fahrt mit dem Schlitten möglich. Im Sommer lockt der nahe gelegene Spielepark Zahmer Kaiser unter anderen mit einer Sommerrodelbahn.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Brenneralm (1.250 m)

Ausflugsziel, Ski- und Rodelhütte – die Brenneralm auf 1.250 m Seehöhe am Hausberg in Ellmau reiht sich in die Riege der Almen des Wilden Kaisers ein und setzt auf eine Symbiose von Luxus und Natur. Exponiert gelegen gewährt die Brenneralm freie Rundumsicht auf den Wilden Kaiser mit seinen imposanten Gipfeln, schroffen Hängen und sattgrünen Almen, ist aber nicht nur deshalb das ganze Jahr über gut besucht. Ein weiterer Grund ist die leichte Erreichbarkeit der Alm mittels Pkw oder der Astbergbahn von Going aus – im Winter kann mit den Skiern sogar direkt beim Haus abgeschwungen werden - und die schier unzähligen Wandermöglichkeiten, die sich in diesem schönen Winkel des Kaisergebirges bieten. Eine der in der Umgebung am meisten begangenen Routen ist der Panoramaweg Wilder Kaiser – Brixental, vor der märchenhaften Kulisse von über 70 Dreitausendern. Die Brenneralm wurde erst vor wenigen Jahren erbaut und schafft es trotz ihrer Größe ursprünglichen Charme und gediegene Atmosphäre zu vereinen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Bayern

Mariandlalm (1.216 m)

In der Nähe von Thiersee in Tirol und inmitten von herzhaft grünen Almflächen befindet sich die Mariandlalm auf einer Höhe von 1.200 m. Die Alm ist auch unter dem Namen Obere Trockenbachalm bekannt. Von der schönen Sonnenterasse der Hütte im Mangfallgebirge, direkt an der Grenze zu Bayern, überblickt man das urige Trockenbachtal.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken