Warzenbeisserweg ab Tschlin

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:12 h 3,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 448 hm 1.518 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Familientour

Ein weiterer sehr interessanter und aussichtsreicher Themenweg im Kanton Graubünden in der Schweiz ist der "Warzenbeisserweg".

Ausgehend von Tschlin erfährt man während diesen Ausflugs auf spielerische Art und Weise welche Tiere und Pflanzen in den Unterengadiner Terrassenlandschaften vorkommen. Die Pfadtafeln vermitteln ganz nebenbei viel Wissenswertes über Natur und Kultur im Bassa Engiadina. 

Ein schönes Erlebnis für die ganze Familie inmitten der Berglandschaft der Samnauner Gruppe.

💡

Wanderliebhaber aufgepasst. Die Wander App Graubünden bietet mit mehr als 370 Touren eine große Vielfalt für alle Niveaus an. Darüber hinaus hilft der im App integrierte "Peakfinder" jeden Gipfel am Horizont zu erkennen. Alle Informationen zur Wander App findet man auf der Website des Tourismusverbandes. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27, nach Strada links abbiegen.

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27, nach Strada links abbiegen.

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf der H27, nach Strada links abbiegen. 

Tschlin ist ab der Engadinerstrasse (zwischen Strada und Ramosch) erreichbar.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze am Dorfeingang von Tschlin

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis Scuol-Tarasp 

Mit dem PostAuto ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp stündlich bis zur Haltestelle Tschlin, cumün.

Wandern • Trentino-Südtirol

Oberwaal Mals

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
60 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Talai Erlebnisweg

Dauer
1:10 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3 km
Aufstieg
120 hm
Abstieg
120 hm
Wandern • Graubünden

Von Guarda nach Ardez

Dauer
1:23 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
47 hm
Abstieg
274 hm

Bergwelten entdecken