Gailtaler Höhenweg Nr. 229

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 26:40 h 49,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
4.010 hm 4.360 hm 2.290 m
Wandern • Tirol

Schobertreck

Anspruch
T2
Länge
32,9 km
Dauer
– – – –

Im Süden der Lienzer Dolomiten und im Westflügel der Gailtaler Alpen, führt der Gailtaler Höhenweg durch eindrucksvolle Naturlandschaften im Gailtal und Lesachtal. Begrenzt im Norden durch das Pustertal und im Süden durch das Tiroler Gailtal und Lesachtal, gilt der Gailtaler Höhenweg als sanftes Gegenstück zum Friedensweg (Karnischer Höhenweg 403) am Karnischen Kamm. Der höchste Punkt dieser relativ einfachen Wanderung liegt auf 1.240 m.

💡

Der Gailtaler Höhenweg Nr. 229 ist besonders zu empfehlen, wenn man mit Kindern unterwegs ist. Im Vergleich zum Karnischen Höhenweg ist er wesentlich sanfter, nur an einem Abschnitt sollten wirklich günstige Wetterbedingungen herrschen.

Anfahrt

Durch das Pustertal nach Sillian und weiter nach St. Oswald bei Kartitsch

Parkplatz

In St. Oswald im Gailtal

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Zug nach Sillian und mit dem Bus nach Kartitsch

Bergwelten entdecken