16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Mountainbiketour zur Niederelbehütte ab Ulmich bei Kappl

Mountainbiketour zur Niederelbehütte ab Ulmich bei Kappl

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Mountainbike

Anspruch
S1 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
9,5 km
Aufstieg
1.076 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.310 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Niederelbehütte (2.310 m) liegt auf der Südseite des Verwallgebirges. Die Hütte liegt an der wunderschönen Verwallrunde, die mehrere Hütten in diesem noch relativ unbekannten Gebirge miteinander verbindet. Wer im Tal starten will, kann die Tour à la Bike & Hike bewältigen – nur die letzten Meter zur Hütte müssen zu Fuß bewältigt werden.

Streckenbeschreibung
Start ist die Abzweigung von der Bundesstraße kurz vor Ulmich. Hier geht es noch bergauf und auf der Bundesstraße bis nach Obermahren fahren – Achtung: Die ersten beschriebenen Abzweigungen zur Niederelbehütte mit dem Bike ignorieren, da dies Wanderwege sind.

In einem sehr spitzen Abzweig geht es anfänglich noch auf Asphalt, dann auf einem breiten Forstweg immer gut beschildert zur Niederelbehütte. Unterhalb des Alpengasthof Dias ist nochmals eine Abzweigung – hier wie beschildert Richtung Seßladape fahren. Hier öffnet sich das Tal und ganz oben sieht man schon die Hütte unterhalb der Kreuzjochspitze thronen.

Nach einer Brücke oberhalb der unteren Seßladalpe wird der Weg schmaler und ist schwieriger und kraftaufwändiger zu fahren. Fahrbar ist es nun noch weiter bis zur Oberen Seßladalpe (oder man lässt das Bike bei der Abzweigung darunter schon liegen).

Nun geht es zu Fuß von der Alm in südwestlicher Richtung zur Niederelbehütte (2.310 m).

💡

Auf der Niederelbehütte empfiehlt es sich, die Kaspatzln zu kosten, die mit dem Käse der Nachbaralpe (Seßladalpe) zubereitet sind. Diesen besonders geschmackvollen Almkäse kann man auch gleich beim Abfahren ab Alm kaufen.

Anfahrt

Von Osten auf der Inntal-Autobahn A12 und der Arlberg-Schnellstraße S16 bis zur Ausfahrt Pians/Paznaun/Ischgl. Von Westen über die S16 Arlberg-Schnellstraße zur Ausfahrt Pians/Paznaun/Ischgl. Weiter an der Paznauntalstraße Richtung Ischgl. Will man von unten starten und nicht mit der Bahn zur Alpe Dias fahren, sollte man sich entlang der Bundesstraße einen Parkplatz suchen. Ab hier führt ein Radweg bis nach Ulmich als Start der Tour.

Parkplatz

Parkplätze gibt es nur wenige entlang der Bundesstraße – nach Belieben wählen und bis zum Startpunkt auf dem Radweg fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Landeck-Zams. Weiter mit der Postbus Nr. 4240 bis nach Ischgl.

Bergwelten entdecken