Gscheid - Göller - Kernhof

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:40 h 11,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
810 hm 1.070 hm 1.750 m
Wandern • Steiermark

Hohe Veitsch

Anspruch
T2
Länge
9,8 km
Dauer
5:00 h
Wandern • Steiermark

Hochweichsel

Anspruch
T2
Länge
12,7 km
Dauer
5:00 h

Vor allem im Süden bietet das stark bewaldete Mostviertler Traisen-Gölsental traumhafte Ausblicke. Besonderen Charme strahlen die beiden höchst unterschiedlich anmutenden Zwillingsberge Gippel (1.669 m) und Göller (1.766 m) in St.Aegyd/Neuwalde aus. Diese lohnende Wanderung führt von Gscheid auf den Gipfel des Göller in den Mürzsteger Alpen.

💡

Das Gipfelpaar Gippel und Göller bildet den hochalpinen Abschluss des Traisentales. Die Tour auf den Göller zählt zu den lohnendsten Voralpentouren. Interessant sind die sichtbaren geologischen Unterschiede: Der Göller besteht aus Dolomit, der Gippel mit „Mauer“ und „Nase“ aus Dachsteinkalk.

In Kernhof kann man dem Kameltheater einen Besuch abstatten.

Anfahrt

A1- Ausfahrt 59 St. Pölten Süd- B20 Richtung Mariazell- Wilhelmsburg- Lilienfeld- Hohenberg- St.Aegyd/Neuwalde- Gscheid.

Parkplatz

In Gscheid und ein zweites Auto in Kernhof.

Göllerhütte
Hütte • Niederösterreich

Göllerhütte (1.442 m)

Niederösterreichs höchstgelegene Naturfreundehütte befindet sich rund eineinhalb Stunden Gehzeit unterhalb des Gipfels des Göllers (1.766 m) in den Mürzsteger Alpen und dient Wanderern ab 4. Mai bis Allerheiligen an Wochenenden als Nachtlager und/oder Wirtshaus. Touren mit dem Mountainbike sind in der Region um die Hütte auf Anweisung des Waldbesitzers streng verboten. Fußgänger erreichen die Hütte auf mehreren Wegen, ehe sie von diesem Stützpunkt aus den Göller oder den Gippel (1.669 m) erklimmen. Lohnend und sehr anspruchsvoll ist auch die große Überschreitung Göller – Gippel – Oberberg.  
Geöffnet
Mai - Nov
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Niederösterreich

Nördlicher Grafensteig

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,7 km
Aufstieg
820 hm
Abstieg
820 hm
Wandern • Niederösterreich

Muckenkogel

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,9 km
Aufstieg
910 hm
Abstieg
910 hm

Bergwelten entdecken