15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Endlich Ruhe

5 einsame Wanderregionen in den Alpen

• 17. Mai 2018

Nein, die Berge sind nicht überlaufen. Nur Teile davon. Während es sich auf besonders prominenten Gipfeln staut, gibt es immer noch etliche Regionen, die vom Alpen-Rummel abgeschieden vollkommene Ruhe und Besinnlichkeit bieten. Wir stellen euch 5 Regionen vor.

Endlich Ruhe: 5 einsame Wanderregionen
Foto: IStock
Die Lechtaler Alpen in Tirol
Anzeige

Österreich

Lechquellengebirge

Vorarlberg

Endlich Ruhe: 5 einsame Wanderregionen
Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus
Der Formarinsee im Lechquellengebirge

Begrenzt vom Bregenzerwaldgebirge im Norden, den Lechtaler Alpen im Osten, der Verwallgruppe im Süden und dem Rätikon im Westen, liegt diese kleine Region relativ versteckt in Vorarlberg. Irgendwie hat sie es geschafft, weitestgehend unentdeckt zu bleiben – an mangelnder Schönheit jedenfalls kann es unmöglich liegen.

Naturpark Sölktäler

Steiermark

Der Naturpark Sölktäler
Foto: Herbert Raffalt
Versteckt, ursprünglich und ruhig: Der Naturpark Sölktäler in der Steiermark

Unweit von Schladming liegt er, der Naturpark Sölktäler. Eine versteckte Region in der Steiermark: ursprünglich und ruhig. Hier gibt es keine Seilbahnen und keinen Massentourismus. Dafür: einsame Almen, prächtige Gipfel und – vor allem – jede Menge Erholung. Ach ja, und jede Menge versteckter Bergseen.

Deutschland

Allgäuer Alpen

Bayern/Vorarlberg

Enzenspergerweg
Foto: Mark Zahel
Unterwegs auf dem Enzenspergerweg

Die Allgäuer Alpen liegen östlich des Bodensees und gehören zu den Nördlichen Kalkalpen. Gleich vier Bundesländer haben Anteil an der weitläufigen Region: Bayern und Baden-Württemberg in Deutschland sowie Vorarlberg und Tirol in Österreich. Obwohl das Gebiet sehr gut erschlossen ist, finden sich noch etliche einsame Fleckerl in den Allgäuer Alpen – nicht zuletzt aufgrund ihrer Ausdehnung.

Italien

Rosengarten

Südtirol

Rosengarten-Gruppe in Südtirol

Zugegeben: Die Dolomiten sind eigentlich kein Geheimtipp mehr. Aber auch hier finden sich noch zuhauf einsame Gipfel, insbesondere im Bergmassiv Rosengarten, das sich vom Schlernmassiv im Norden bis zum Karerpass im Süden erstreckt. Wer nach abgeschiedenen Winkeln in den Dolomiten sucht, wird im Rosengarten fündig.

Tschechien

Riesengebirge

Sudeten

Das Riesengebirge

Es müssen nicht immer die klassischen Regionen in Bayern oder Tirol sein. Warum nicht einmal über das Wochenende nach Tschechien fahren und das Riesengebirge erwandern? Riesig ist das Gebirge zwar nicht, der Name passt trotzdem. Denn zumindest die Abwechslung ist hier riesig. Und die Ruhe natürlich auch.

Bergwelten entdecken