Wanderung zur Meraner Hütte von Sarntheim über den Obermarcherhof

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 3,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
280 hm 20 hm 1.967 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Aus dem Südtiroler Sarntal gibt es mehrere Wege zur Meraner Hütte (1.937 m). Insgesamt sind alle Anstiege deutlich ruhiger als von Westen durch das Ski- und Wandergebiet Meran 2000. Der Anstieg führt vom Wanderparkplatz am Obermarcher Hof durch eine schönes Tal zur Hütte.

💡

Für den Abstieg bietet sich der Panoramaweg an. Hierfür geht man zurück zur Weggabelung. Ab hier wandert man auf dem Weg Nr. 14 nach links bis zur Öttenbacher Alm. Von der Alm steigt man auf dem Weg Nr. 10A in südlicher Richtung ins Tal ab. Dabei kann man die Forststraße abkürzen. Am bekannten Weg geht es zurück zum Wanderparkplatz.

Anfahrt

Nach Bozen und weiter nach Norden in das Sarntal bis Sarntheim. Vom nördlichen Ortsende auf schmaler Straße zum Wanderparkplatz Obermarcher Hof.

Parkplatz

Wanderparkplatz Obermarcher Hof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bozen und mit dem Bus nach Sarntheim. Mit dem Wanderbus zum Wanderparkplatz Obermarcher Hof.

Meraner Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Meraner Hütte (1.937 m)

Bergwanderer und Mountainbiker, Schneeschuhwanderer, Skitourengeher und Alpinskifahrer – sie alle zieht es häufig auf die 1970 eröffnete und seither immer wieder restaurierte Meraner Hütte oberhalb der gleichnamigen Kurstadt auf dem Sarntaler Westkamm in Südtirol. Der überaus kinderfreundliche Stützpunkt, bekannt auch als Hermann-Gritsch-Haus, liegt am Rande des Wander- und Skigebiets Meran 2000 und ist Ausgangspunkt für Wanderungen und (Ski-)Touren auf nahegelegene Bergspitzen wie den Kleinen Ilfinger (2.552 m) oder die Verdinser Plattenspitze (2.680 m). Außerdem ist die Hütte Anlaufstelle auf dem Fernwanderweg E5, der von Oberstdorf nach Venedig führt. In einer Entfernung von nur 5 km liegt der wunderschöne Kratzbergersee.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Apfelweg von Dorf Tirol

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,6 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
160 hm

Bergwelten entdecken