16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Auf den Prochenberg

Auf den Prochenberg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
11,9 km
Aufstieg
699 hm
Abstieg
699 hm
Max. Höhe
1.123 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Aussichtsreich
  • Rundtour

Anreise

Anzeige

Die Ausichtswarte auf dem Prochenberg (1.123 m) in den Ybbstaler Alpen in Niederösterreich ist immer einen Besuch wert. Diese Tour auf den Hausberg der Marktgemeinde Ybbsitz ist schön, abwechslungsreich und sehr beliebt.

Von oben bietet sich ein herrlicher Blick auf Schneeberg, Ötscher, Dürrenstein, Hochkar, Hochschwab, ins Gesäuse und die Hallermauern und ins Sengsengebirge.

💡

Die urige Prochenberghütte befindet sich am Gipfel des Prochenbergs und wird teilweise von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Alpenvereins bewirtschaftet, die ihre Gäste mit einfachen Schmankerln aus der Region verköstigen. Kinder können sich am kleinen Spielplatz bei der Hütte austoben.

Das Ferrum - Welt des Eisens, im Ortszentrum von Ybbsitz – ist eine beeindruckende Ausstellung zum Schmiedehandwerk und einen Besuch wert.

Anfahrt

A1 Abfahrt Öd - Richtung B 1 - links Richtung Waidhofen/Ybbs abbiegen und den Wegweisern nach Waidhofen folgen (B 121) - den Wegweisern nach Ybbsitz folgen (B 31, danch B 22) - Ybbsitz

Parkplatz

Direkt in Ybbsitz

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Waidhofen/Ybbs mit der Buslinie MO3 bis nach Ybbsitz fahren.

Bergwelten entdecken

d