Rund ums Belvedere

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
40 hm 40 hm 198 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Wandern • Niederösterreich

Hagenbachklamm

Anspruch
T1
Länge
4 km
Dauer
2:30 h

Park- und Gartenwanderung: Die Wanderung führt einem das ganze Jahr über vom Rennweg, im Herzen Wiens, dessen Name an das „Scharlachrennen“, ein Pferderennen im Bereich St. Marx erinnert, durch den 1754 gegründeten Botanischen Garten der Universität Wien.

Die Runde schließt sich in der Österreichischen Bundeshauptstadt, indem man durch die neu gestaltete Parkanlage des Belvederes, das für seine wertvollen Kunstsammlungen bekannt ist, bei gleichmäßigem Gefälle wieder zum Rennweg hinabsteigt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wien – Wienerwald. Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen" von Fritz Peterka, erschienen im Bergverlag Rother.

Der, wissenschaftlichen Zwecken dienende, Botanischen Garten der Universität Wien ist rund 8 Hektar groß und beherbergt etwa 9500 Pflanzenarten. Gewächshäuser, ein Tropenhaus und ein Experimentalhaus ergänzen die Freiflächen.
Der Schweizer Garten, den wir jenseits des Gürtels vorfinden, ist hingegen eine Parkanlage, entstanden auf einer früheren Freifläche vor dem Linienwall.

Sammlungen und wechselnde Ausstellungen im Heeresgeschichtlichen Museum im Arsenal, im 21er-Haus (ehem. 20er-Haus) und im Oberen und Unteren Belvedere bieten kulturelle Abwechslung während des Rundwegs. 

Anfahrt

Mit dem Auto bis Wien-Landstraße (3. Bezirk), oder S-Bahnhof Rennweg, 170 m, fahren.

Parkplatz

Parkgaragen in der Umgebung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Ubahnen, Straßenbahnen und Bussen kommt man zum Rennweg.

Wandern • Niederösterreich

Gumpoldskirchen

Dauer
1:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
161 hm
Abstieg
161 hm
Wandern • Niederösterreich

Eichkogel

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,9 km
Aufstieg
170 hm
Abstieg
160 hm

Bergwelten entdecken