Stuhleck - Kaltenbachgraben

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 2:45 h 9,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
899 hm 899 hm 1.773 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Skitouren • Niederösterreich

Hochwechsel

Anspruch
L
Länge
7,7 km
Dauer
2:30 h

Das Stuhleck ist trotz der oft widrigen Witterungsbedingungen im Bereich des Gipfels ein sehr beliebtes Tourenziel.

Gründe dafür sind leichte Erreichbarkeit, präparierten Pisten samt Schneesicherheit, sichere Abfahrten, das gemütliche Alois-Günther-Haus direkt am Gipfel und die weitreichende Aussicht.

So ist der Wind am und rund um den 1.782 m hohen Gipfel recht leicht zu ertragen. Beim Weg von Spital am Semmering durch den Kaltenbachgraben ist man am kürzesten dem Sturm ausgesetzt.

💡

Der Aufstieg über das Hocheck (1.488 m) ist eine großzügige Alternative östlich des Kaltenbachgrabens und verläuft über einen schönen Waldrücken und am Weg Nr. 743. Der Startpunkt liegt in Spital am Semmering bei einer Gabelung südlich der Kirche.

Anfahrt

A2, dann S6 bis Ausfahrt Spital am Semmering. B306 nach Spital und abzweigen durch den Ort zur Talstation der "Promibahn" im Kaltenbachgraben (Parkplatz 4, Straßenende, Pkt. 874 m).

Parkplatz

Kaltenbachgraben, Parkplatz 4, Straßenende, Pkt. 874 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn nach Spital am Semmering

Alois-Günther-Haus
Hütte • Steiermark

Alois-Günther-Haus (1.782 m)

Auf dem höchsten Punkt des Wander- und Skigebietes Stuhleck in den Fischbacher Alpen thront das Alois-Günther-Haus (1.782 m). Bekannt für die gute Küche und die netten Übernachtungsmöglichkeiten, ist das Alois-Günther-Haus beliebter Treffpunkt für Wanderer und Mountainbiker, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher. Bei guter Sicht herrlicher Rundumblick auf Teile der Steiermark, Niederösterreich, Burgenland, Ungarn und Slowenien.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Karl-Lechner-Haus
Hütte • Steiermark

Karl-Lechner-Haus (1.450 m)

Das romantische und familiäre Haus liegt auf 1.450 m auf der Spitaler Alm (Steiermark) und bietet einen wunderschönen Blick auf Rax, Schneeberg und bis nach Spital am Semmering. Die Hütte eignet sich ideal für Tages- und Wochenend-Ausflüge. Hier steigen auch oft Familien mit Kindern ab, die das Abenteuer im Matratzenlager suchen, auf Beerensuche gehen, oder eine Mountainbike-Tour unternehmen wollen. Für sportliche Bergwanderer ist das Karl-Lechner-Haus ein idealer Rastplatz vor dem Steilanstieg zum Gipfel des 1.783 m hohen Stuhleck. Im Winter lässt es sich in der Gegend gut Skifahren, Schneeschuhwandern, Langlaufen und Rodeln.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Steiermark

Buchbergkogel

Dauer
2:45 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
9,5 km
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
Skitouren • Steiermark

Ebenschlag Aibel

Dauer
3:00 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
8,4 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
790 hm
Skitouren • Steiermark

Kreuzschober

Dauer
2:15 h
Anspruch
L leicht
Länge
7,1 km
Aufstieg
720 hm
Abstieg
720 hm
Skitouren • Niederösterreich

Unterberg-Ost

Dauer
2:30 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
10,9 km
Aufstieg
670 hm
Abstieg
670 hm
Skitouren • Niederösterreich

Hochstaff

Dauer
2:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
8,4 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm
Skitouren • Steiermark

Zwiegrabenhütte

Dauer
3:00 h
Anspruch
L leicht
Länge
9,7 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm

Bergwelten entdecken