16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hochstaff

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
L leicht
Dauer
2:30 h
Länge
8,4 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm
Max. Höhe
1.305 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis Februar
  • Familientour
Anzeige

Winterspaß für die ganze Familie in Niederösterreich: Diese Skitour führt auf den Hochstaff (1.305 m) in den Gutensteiner Alpen, ist leicht zu bewältigen und bietet ein einmaliges Naturerlebnis. Hier zeigt sich das Mostviertel von seiner zauberhaften Seite. Für diesen Weg sollte man sich eine gute Jause einpacken, denn es gibt keine Einkehrmöglichkeit.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skitouren: Wiener Hausberge" von Csaba Szépfalusi und Karel Kriz, erschienen im Verlag Berg&Karte.

Kombiniert man diese Tour mit einer Besteigung der Reisalpe ergibt sie eine ausgefüllte Tagestour. Diese kann man durch einen Start auf der Ebenwaldhöhe und einem Waldaufstieg über den steilen Nordrücken auf den Hochstaff wiederum verkürzen.

Anfahrt

Auf der A1 bis Altlengbach, B19 über Laaben und die Klammhöhe zur B18 und durch Hainfeld.

Dann bei erster Gelegenheit links abzweigen Richtung Kleinzell, über eine Anhöhe zur B27 und nach Kleinzell. Dort rechts abzweigen Richtung Ebenwaldhöhe und in den Schneidergraben.

Alternative kann man auch über die A21 bis Alland, über den Hafnerberg nach Altenmarkt und den Gerichtsberg nach Hainfeld oder von Westen über Traisen Richtung Hainfeld, jeweils auf die B27 und weiter wie oben.

Parkplatz

Parkmöglichkeit im Schneidergraben bei einer Kapelle.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis St. Pölten und dort umsteigen in den Regionalzug Richtung Hainfeld. In Rainfeld umsteigen in den Bus.

Bergwelten entdecken