Anzeige

Prochenberg vom Gasthaus Ungermühle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 3:30 h 6,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
660 hm 660 hm 1.114 m
Anzeige

Diese leichte Hochwinter-Skitour führt auf den Prochenberg (1.123 m) im Mostviertel. Am Gipfel wartet die Prochenberghütte und eine Aussichtswarte. 

Da man hier hauptsächlich auf Wiesen unterwegs ist, kann man die Tour auch bei wenig Schnee gehen. Ein herrliches Naturerlebnis in den Ybbstaler Alpen in Niederösterreich. Auch für Anfänger und Kinder geeignet.

💡

Man kann die Tour auch von 3,8 auf 2 Kilometer abkürzen, indem man auf einer Straße bis zum Bauernhof Modelsberg (ca. 750 m Seehöhe) hochfährt.

Die Prochenberghütte ist im Winter nicht bewirtschaftet, jedoch gibt es einen Winterraum, der zum Umziehen und einer gemütlichen Jause einlädt.

Anfahrt

Von Waidhofen/Ybbs nach Ybbsitz, nach 2,6 km bzw. aus dem Erlauftal von Gresten Richtung Ybbsitz, 2,6 km vor Ybbsitz Richtung Maria Seesal abzweigen, nach weiteren 2,5 km Ausgangspunkt.

Parkplatz

Beim Gasthaus/Transportunternehmen Ungermühle (Abzweigung Straße nach Gaming), für das kostenlose Parken eventuell das Gasthaus besuchen.

Öffentliche Verkehrsmittel

schwer möglich

Bergwelten entdecken