Schareck - Freerideabfahrt nach Sportgastein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 1:40 h 6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 1.500 hm 3.123 m
Skitouren • Kärnten

Makernispitze

Anspruch
ZS-
Länge
3,2 km
Dauer
2:00 h
Skitouren • Kärnten

Margrötzkopf

Anspruch
ZS-
Länge
2,6 km
Dauer
1:30 h

Bei der Freerideabfahrt vom Schareck bzw. richtigerweise der gleich südlich gelegenen Baumbachspitze (3.105 m), eine der großen klassischen Freerideabfahrten in den Hohen Tauern im Grenzbereich Salzburg-Kärnten, ist man ab dem ersten Meter in einer ernsten Hochgebirgslandschaft unterwegs. Aber auch wegen der Höhendistanz von 1.500 m bis Sportgastein und einer maximalen Steilheit von 38° sollte die Tour keinesfalls unterschätzt werden.

💡

Einen Nachteil – nämlich dass man bei Einfahrt von oben nicht weiß, wie die Verhältnisse sind – kann man vermeiden, wenn man die Tour als Skitour von Sportgastein aus unternimmt. Man bekommt von dem Trubel des Skigebietes Mölltaler Gletscher erst ganz oben etwas mit – ansonsten sind es lediglich einige Freerider von oben, die die „Skitourenidylle“ ein wenig stören. Wenn man die Tour als Skitour vorhat, dann begeht man nicht die markante Rinne im Aufstieg, sondern hält sich am Ende des Fahrweges gleich rechts und überwindet die Steilstufe über ein Rampensystem.

Anfahrt

Von Innsbruck Salzburg auf der A 10 Tauernautobahn in Richtung Graz/Villach bis zur Ausfahrt Bischofshofen und nach Bischofshofen. Von dort über die B 311 Pinzgauer Straße bis zur Abzweigung Gasteinertal und durch dieses bis nach Böckstein. Hier links in Kürze bis zum Bahnhof Böckstein.
Von dort fährt stündlich (zur Minute 20) ein Zug nach Mallnitz – weitere Züge starten direkt vom Bahnhof Badgastein ohne Stopp in Böckstein nach Mallnitz. Von Mallnitz zum Skigebiet Mölltaler Gletscher sind leider die Skibusse eingestellt worden – somit bleibt nichts anderes übrig, als ein Taxi zu nehmen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder fährt man mit diesem bis zum Gemeindeamt in Flattach und nimmt von dort den Skibus zum Skigebiet Mölltaler Gletscher (Abfahrt 7:53 Uhr, 9:03 Uhr und 9:53 Uhr). Oder man wählt die bequeme und teurere Variante und fährt mit dem Taxi gleich bis zum Skigebiet Mölltaler Gletscher.

Parkplatz

Parkplatz beim Bahnhof in Böckstein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, steigt man gleich in Mallnitz aus. Der Bahnhof Mallnitz liegt an der überregionalen Bahnstrecke von Salzburg nach Villach und weiter nach Italien/Slowenien/Kroatien. Die weitere Beschreibung vom Bahnhof Mallnitz zum Skigebiet Mölltaler Gletscher siehe Rubrik „Anfahrt“.

Skitouren • Salzburg

Kendlkopf

Dauer
2:30 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
4,2 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Skitouren • Kärnten

Sadnig über Sadnigscharte

Dauer
3:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
4,4 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
900 hm

Bergwelten entdecken