Figerhorn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS+ anspruchsvoll 2:30 h 3,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
812 hm 812 hm 2.743 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Salzburg

Kendlkopf

Anspruch
ZS
Länge
4,2 km
Dauer
2:30 h

Mittelschwere Skitour von der Kalser Großglocknerstraße auf das Figerhorn (2.743 m) der Osttiroler Glocknergruppe. Dem durchs Kalser Tal anreisenden Skitourengeher sticht neben dem Großglockner unweigerlich das Figerhorn mit seinen sonnseitigen Wiesenhängen ins Auge. Unter Bergsteigern hinlänglich bekannt, ist diese Tour mit ihrem flachen, skifreundlichen Gelände ein ideales Ziel für Einsteiger und gemütliche Geher, wenn man von der Gipfelflanke absieht. Diese ist um die 35° steil und sollte nur bei sicheren Verhältnissen begangen werden.

💡

Nach Neuschnee bieten die Greiwiesen Pulverschneegenuss der Extraklasse, im Frühjahr wird man mit einer tollen Firnabfahrt belohnt und Freunde des Bruchharschs kommen am Figerhorn auch auf ihre Kosten, wenn die Sonne im Laufe der Zeit einen Deckel auf die weiße Pracht zaubert.

Anfahrt

Auf der A10 Tauernautobahn bis Ausfahrt Knoten Pongau/Bischofshofen, danach auf der B311/B168 in südwestliche Richtung bis Mittersill und von dort auf der B108 in Richtung Süden bis Huben. Anschließend in Richtung Nordosten bis Kals und weiter auf die Glocknerstraße fahren.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten 150 m vor einer den Ködnitzbach querenden Brücke bzw. eine Straßenkehre unterhalb des Lucknerhauses.

Skitouren • Kärnten

Makernispitze

Dauer
2:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
3,2 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
790 hm

Bergwelten entdecken