Werbung

Urlaub im Schnee: Was du über Ski wissen musst

16. Februar 2017

Der Winter war zuletzt ein wenig unzuverlässig, was Zeitpunkt und Ausmaß seines Erscheinens betraf. Umso wichtiger, dass man vorbereitet ist, wenn er da ist! Was du bei deiner Ski-Ausrüstung beachten musst und wo du sie herbekommst, verraten wir dir hier!

Freerider in Fieberbrunn
Foto: Mirja Geh
Freerider in Fieberbrunn

Lange Latten: Wie lang muss mein Ski sein?

Tipps für Skileihe und -kauf
Foto: Pommes
Tipps für Skileihe und -kauf
  • Freeride-Ski: etwas über der eigenen Körpergröße
  • Riesenslalom-Ski: die eigene Körpergröße
  • All-Mountain-Ski: bis ca. Nasenhöhe
  • Slalom-Ski: bis Kinnhöhe

Die 4 Ski-Modelle: Welchen für was?

  • Freeride-Ski: Je breiter, umso mehr Auftrieb abseits der Piste. Freerider sind „dreistellig“ unter der Bindung (ab 100 mm) und bieten bestes Snow-Surf-Feeling.
  • Slalom-Ski: Für alle, die kurze Schwünge und enge Radien lieben. Die starke Taillierung (65 mm) und die geringe Länge machen Slalom-Carver sehr wendig und erlauben eine schnelle, dynamische Schwungeinleitung.
  • All-Mountain-Ski: Einer für alles. Das All-Mountain- Modell ist in der Mitte zwischen 85 und 95 mm breit, fühlt sich auf der Piste wohl, steuert aber genauso souverän durch zerfahrenen Schnee im Gelände.
  • Riesenslalom-Ski: Wer gern weite Kurven zieht und breite Pisten ausnutzen will, greift zu Riesenslalom-Carvern. Sie sind in der Taille 68 bis 75 mm breit, auf größere Radien ausgerichtet und bieten auch bei höherer Geschwindigkeit Laufruhe und Stabilität.

Damit der Skischuh passt

Skischuhe: 5 Tricks, die wirklich helfen
Nichts ist frustrierender als ein Skitag, an dem alles passt – außer der Schuh. Bevor die Wintersaison also richtig loslegt und ihr mit schmerzverzerrtem Gesicht im feinsten Pulver steht, verraten wir euch, was man gegen Druckstellen, Taubheitsgefühl und Verkrampfungen tun kann: 5 Tricks für mehr Skivergnügen.

Leihen statt kaufen: So kommst du günstig zu deiner Ausrüstung

Auf INTERSPORT RENT findest du die richtige Ausrüstung für deinen Skiurlaub. Bequem von zu Hause aus reservieren - vor Ort abholen! 187 Shops stehen in den besten Ski-Destinationen zur Verfügung. Deine Vorteile:

  • 7 Tage fahren und nur 6 Tage zahlen
  • Kinder bis 10 Jahre gratis und Jugendliche bis 14 Jahre zum halben Preis
  • Gratis Umtausch innerhalb der Verleihklasse

Mehr Informationen zum Verleih

Auf der Website von INTERSPORT RENT findest du weitere Informationen und kannst dir in nur 60 Sekunden in Österreichs schnellstem Skiverleih deine Ausrüstung für ein Lieblingsskigebiet reservieren.

Mehr Informationen zu den beliebtesten Skigebieten

Bergwelten entdecken