16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Gleiwitzer Hütte von Fusch an der Glocknerstraße

Wanderung zur Gleiwitzer Hütte von Fusch an der Glocknerstraße

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:40 h
Länge
7,8 km
Aufstieg
1.361 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.176 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Diese äußerst abwechslungsreiche Bergtour führt vorbei an der Hirzbachalm. Die auf 2.176 m gelegenen Gleiwitzer Hütte bietet eine beeindruckende Aussicht auf die umliegende Gipfelkette der Glocknergruppe.

Vom Ort Fusch an der Glocknerstraße hält man sich in westlicher Richtung. Bei der Mühlauer Säge zweigt der Weg 725 und 5 ab. Es geht kurz am Hirzbach entlang, dann durch den Wald. Hier könnte man einen Abstecher zum Hirzbachwasserfall machen.

Weiter gerade aus erreicht man bald eine Weggabelung. Hier hält man sich nun rechts und wandert durch den Wal und über mehrere Kehren aufwärts. Hat man das so genannte Feistalpl erreicht, wird der Weg wieder etwas flacher und es geht bald wieder entlang des Hirzbaches weiter.

Über den Hirzbach drüber und vorbei an einer Kapelle erreicht man bald darauf die Hirzbachalm auf 1.715 m. Nun hat man noch ein letztes Steilstück zu überwinden: in vielen Serpentinen windet sich der Weg hinauf zur aussichtsreichen Gleiwitzer Hütte auf 2.176 m.

💡

Dieser Wegabschnitt ist auch Teil der Glocknerrunde und des Arnoweges.

Anfahrt

Von Zell am See über die B311 nach Bruck an der Glocknerstraße, dort südwärts Richtung Fusch, weiter bis zum Wildpark Ferleiten bzw. zur Mautstelle der Glocknerstraße (großer Parkplatz).

Parkplatz

Ortszentrum Fusch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalbus von Bruck nach Fusch an der Großglocknerstraße.

Bergwelten entdecken