16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Tschirgant

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
– – – –
Länge
13,3 km
Aufstieg
1.321 hm
Abstieg
1.320 hm
Max. Höhe
2.339 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Lange, überaus aussichtsreiche Rundwanderung in Tirol mit gleich drei Gipfelkreuzen auf den Tschirgant (2.370 m) - einen markanten freistehenden Gebirgsstock der Mieminger Kette zwischen Gurgltal und Oberinntal. Zur Karröster Alm führt der Weg über einen Geolehrpfad, der die geologischen Besonderheiten des Tschirgant in vielen Schautafeln erklärt. Für die Tour sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Ausdauer erforderlich. Für Kinder ab 14 Jahren geeignet.

💡

Am Schmittensteig trifft man auf ehemalige Bergbaustollen, die man mit einer Taschenlampe und/oder Stirnlampe erkunden kann. Die Stollen sind sicher, trotzdem sollte man die üblichen Sicherheitsvorkehrungen treffen. Nicht alle zugleich in den Stollen gehen und Helm aufsetzen.

Anfahrt

Auf der A12 Inntalautobahn bis Imst und weiter nach Karrösten. Im Dorf den gelben Wegweisern „Karröster Alm" folgen.

Bei den letzten Häusern geht die Asphaltstraße in einen Forstweg über. Diesem bis zum Parkplatz folgen.

Parkplatz

Kostenloser Parkplatz oberhalb von Karrösten (ca. 1.050 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus bis Karrösten.

Bergwelten entdecken